Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Stadt Norden Logo

Stadt Norden

Dr. Frerichs-Stiftung

Allgemein

Anlass der Stiftungsgründung war das 25jährige Dienstjubiläum des Oberlehrers des Ulrichsgymnasiums Norden, Dr. Frerichs, am 05.05.1876.

139 ehemalige Schüler des Oberlehrers Dr. Frerichs legten mit 600 Mark den Grundstein für die später nach ihm benannte Stiftung, deren Zweck darin bestehen sollte, bedürftige Schüler / Schülerinnen des Ulrichsgymnasiums durch Gewährung von Stipendien während des Universitätsstudiums zu unterstützen.

Art der Förderung

Es werden Stipendien von mindestens 300 € und höchstens 2.500 € gebildet.
Die Höhe der einzelnen Stipendien richtet sich nach der Kassenlage der Stiftung und der Bedürftigkeit der Bewerber.

Voraussetzungen

Zur Bewerbung zugelassen sind die im Einzugsbereich des Ulrichsgymnasiums heimatberechtigten Studierenden einer deutschen Hochschule, die wenigstens die volle gymnasiale Oberstufe (Sekundarbereich II) des Ulrichsgymnasiums besuchten, ein befriedigendes Abiturzeugnis erworben haben und deren wirtschaftliche Lage unter Berücksichtigung der Einkommensverhältnisse der Eltern bzw. des Ehegatten die Zulassung rechtfertigt.

Bewerbung

Der Antrag auf Gewährung eines Stipendiums aus der Dr. Frerichs-Stiftung ist zu richten an die Dr. Frerichs-Stiftung, Am Markt 39, 26506 Norden.

Letzter Abgabetermin für die jährliche Antragstellung ist jeweils der 15. April (Ausschlussfrist!)

Antragsvordrucke

sind bei der Stadtverwaltung (Bauamt), Am Markt 39, Erdgeschoss, Zimmer 8, erhältlich.
Das Formular steht auch zum Download zur Verfügung unter: https://www.norden.de/media/custom/549_232_1.PDF?1360658807

Den ausgefüllten Anträgen müssen Fotokopien von Zeugnissen und Leistungsnachweisen beigefügt werden.
Außerdem ist die Immatrikulationsbescheinigung vorzulegen..

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.04. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studiengebühren
  • Studium im Ausland
  • Förderung von Absolventen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Staatsexamen
  • Magister

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Stadt Norden
Am Markt 15
26506 Norden

Telefon: +49 4931 923-0
Telefax: +49 4931 923-456
E-Mail:
Internet: www.norden.de

Ansprechpartner

Jan-Berndt Swyter
Telefon: +49 4931 923-308
Telefax: +49 4931 923-1308
E-Mail:
Internet: www.norden.de/index.phtml?La=1&sNavID=549.3&object=tx|1652.599.1&sub=0

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!