Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Esther und Silvius Dornier Stiftung Logo

Esther und Silvius Dornier Stiftung zur Förderung begabter Schüler

Dornier Stipendium

Allgemein

Die 1996 von Silvius Dornier gegründete Stiftung ermöglicht aufgeweckten und vielseitig interessierten Mädchen und Jungen den Besuch ausgewählter Internate.

Die Stiftung will vor allem solche junge Menschen fördern, die nicht nur an schulischen Leistungen interessiert sind, sondern auch ihre sozialen, politischen, naturwissenschaftlichen, musikalischen, künstlerischen oder sportlichen Talente entdecken und ausbauen wollen.

Art der Förderung

In Abstimmung mit Einkommen, Vermögensverhältnissen und Lebenssituation der Eltern wird der Aufenthalt an einer der fünf unterstützten Internatsschulen finanziell gefördert. Die Stipendien werden in der Regel bis zum Abitur bzw. International Baccalaureate (IB) gewährt. Die Dornier Stiftung vergibt jährlich rund 12-15 Stipendien.

Voraussetzungen

Die Dornier Stiftung sucht wissensdurstige und vielseitig interessierte Jugendliche, die sich für etwas begeistern können und einen Teil ihrer Schulzeit gemeinsam mit anderen Jugendlichen in einem Internat verbringen wollen.

Voraussetzung für ein Dornier Stipendium ist die Bereitschaft, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, sowie die Lust auf einen besonderen Einsatz: sei es z.B. im sozialen Bereich, der Kunst oder im Sport. Nicht zuletzt sollten Bewerber natürlich ein gutes Zeugnis mitbringen.

Darüber hinaus sind die Aufnahmebedingungen der jeweiligen Schulen maßgeblich. Diese sind auf den jeweiligen Internetseiten der Schulen zu finden.

Ab folgenden Klassenstufen sind Bewerbungen möglich:

  • Schule Birklehof - 9., 10. und 11. Klasse
  • Schule Schloss Salem - 9. und 10. Klasse
  • Landesschule Pforta - 9. und 10. Klasse
  • Landesgymnasium St. Afra - 10. Klasse
  • Internat Solling - 10. oder 11. Klasse

Bewerber für das Internatsgymnasium Landesschule Pforta und das Landesgymnasium Sankt Afra müssen unabhängig von einer Bewerbung um ein Dornier Stipendium die regulären Aufnahmeverfahren dieser Schule durchlaufen. Informationen dazu sind bei der entsprechenden Schule zu erhalten.

Bewerbung

Auswahlverfahren: Nach Ende der Bewerbungsfrist, die in der Regel in der Mitte des Februars eines Jahres liegt, werden die gesammelten Unterlagen von der Stiftung an die jeweiligen Schulen weitergeleitet. Dort findet eine Vorauswahl aus allen eingegangenen Bewerbungen statt.

Rund 30 aussichtsreiche Kandidaten lädt die Stiftung für ein näheres Kennenlernen zu einer Auswahltagung ein, die an einem Wochenende im März oder April stattfindet.

Eine Jury aus Vertretern der Schulen, Schulleitungen und der Dornier Stiftung sowie ehemaliger Dornier Stipendiaten verbringt gemeinsam mit den Bewerbern ein Wochenende an einem der fünf geförderten Internate, an dem die Kandidaten gemeinsam Theater spielen, Kooperationsaufgaben meistern und sich künstlerisch kreativ erproben dürfen. Darüber hinaus führen sie zwei Einzelgespräche mit Jury-Mitgliedern, in denen sie von ihren Interessen erzählen und beschreiben, warum sie gerne auf ihr Wunsch-Internat gehen wollen.

Im Anschluss an die Tagung erhalten jährlich ca. 12 bis 15 Schüler ein Dornier Stipendium.

Weitere Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren und den einzelnen Terminen finden Interessierte stets aktuell unter http://www.dornierstiftung.de/ds/stipendium.

Bewerbungsfrist: jeweils Mitte Februar eines Jahres, z.B. 19.02.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studiengebühren

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Esther und Silvius Dornier Stiftung zur Förderung begabter Schüler
Geschäftsstelle / Internat Solling, Einbecker Str. 1
37603 Holzminden

Ansprechpartner

Frau Christine Werneck
Telefon: +49 5531 1287-15
E-Mail:
Internet: www.dornierstiftung.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!