Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
AöR Landeskrankenhaus Rheinland-Pfalz Logo

AöR Landeskrankenhaus Rheinland-Pfalz

Stipendien für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und Innere Medizin

Allgemein

Das Landeskrankenhaus AöR ist als Trägerunternehmen der Rheinhessen-Fachklinik Alzey, der Rhein-Mosel Fachklinik Andernach (beide Akad. Lehrkrankenhäuser der Universitätsmedizin Mainz) und der Glantalklinik Meisenheim der größte Anbieter psychiatrisch-psychotherapeutischer und neurologischer Dienstleistungen in Rheinland-Pfalz. Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe in Bad Münster am Stein/Bad Kreuznach bietet als weitere Einrichtung des Landeskrankenhauses internistische Dienstleistungen an.

Die Größe der Kliniken, ihre vielfältigen diagnostischen und therapeutischen Angebote und ihr großes Einzugsgebiet gewährleisten jedem Stipendiaten vielfältige klinische Erfahrungen mit allen neurologischen, kinderneurologischen und psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen sowie mit geriatrisch-/internistischen Krankheitsbildern.

Infos hierzu http://www.landeskrankenhaus.de/karriere/stipendien.html

Art der Förderung

Wir suchen die besten Studierenden für die Medizin in unseren Kliniken. Deshalb bieten wir Ihnen in jeder unserer Einrichtungen ein Stipendium, das es Ihnen ermöglicht, sich in der Endphase Ihres Studiums auf Ihren Abschluss zu konzentrieren.

Wir bieten Ihnen für die Dauer Ihres Stipendiums eine monatliche Unterstützung von 600 Euro. Der Startzeitpunkt Ihres Stipendiums ist flexibel vereinbar und kann bis zu vier Semester vor Abschluss Ihres Studiums liegen.

Im Anschluss möchten wir Sie natürlich gewinnen, Ihrer Weiterbildung in unserem Unternehmen zu beginnen. In diesem Fall entfällt für Sie die Rückzahlung des Stipendiums.

Wir unterstützen unsere Stipendiaten, PJler und Assistenzärzte in ihrer Entwicklung zu fachlich kompetenten Medizinern und vermitteln ihnen gleichzeitig erste Eindrücke der kollegialen Führungskultur und der multiprofessionellen Zusammenarbeit in einem großen Unternehmen mit Krankenhäusern für Psychiatrie, Neurologie (beide für Kinder und Erwachsene), Geriatrie, Chirurgie und Innerer Medizin.

Stipendiaten erhalten die Möglichkeit, in enger Absprache mit ihrem persönlichen Mentor selbständig Patienten zu betreuen.

Assistenzärzte werden in ihrer täglichen Arbeit bei Dokumentationsaufgaben und in der Organisation insgesamt durch Stationsassistenten unterstützt.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die kostenfreie Teilnahme an geeigneten Veranstaltungen unserer Rhein-Mosel-Akademie an.

Bei Verfügbarkeit stellen wir Ihnen außerdem gerne eine kostenlose Wohnmöglichkeit in unseren klinikeigenen Apartmenthäusern in Andernach und Alzey zur Verfügung.

Voraussetzungen

Studium Humanmedizin, frühester Start des Stipendiums: 4 Semester vor Abschluß

Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagefähigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Vorab-Infos unter http://www.landeskrankenhaus.de/karriere/stipendien.html

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • Medizin, Gesundheitswesen: Medizin

Kontakt

AöR Landeskrankenhaus Rheinland-Pfalz
Vulkanstraße 58
56626 Andernach

Telefon: +49 6731 50-1355
Telefax: +49 6731 50-1550
E-Mail:
Internet: www.landeskrankenhaus.de

Ansprechpartner

Karl Horn
Telefon: +49 6731 501355
Telefax: +49 6731 501355
E-Mail:
Internet: www.landeskrankenhaus.de/home.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!