Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
gfps

GFPS e.V.

Semestersprachkurs in Polen

Allgemein

Jedes Semester vergibt die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V. Stipendien an polnische, tschechische und belarussische Studierende und Doktoranden für einen Studienaufenthalt an einer deutschen Hochschule. Ebenso vergeben unsere Partnervereine GFPS-Polska und GFPS-CZ Stipendien an deutsche Studierende und Doktoranden für einen einsemestrigen Studien- oder Sprachkursaufenthalt in Polen bzw. Studienaufenthalt in Tschechien.

Die ehrenamtlich und hauptsächlich von Studierenden organisierten Partnervereine verstehen sich dabei nicht als reine Geldgeber, sondern stellen die persönliche Begegnung ihrer Stipendiatinnen und Stipendiaten in den Mittelpunkt. Die Stadtgruppen der Vereine in derzeit 27 Universitätsstädten Deutschlands sowie 12 Hochschulstädten Polens und 6 Hochschulstädten Tschechiens betreuen die Studierenden während ihres Aufenthalts: Sie besorgen ein Zimmer, helfen bei der Erledigung erster Formalitäten wie Immatrikulation und Kontoeröffnung, zeigen den Stipendiatinnen und Stipendiaten die universitären Einrichtungen und die Stadt. Während des fünfmonatigen Aufenthaltes haben unsere Stipendiaten die Möglichkeit, das örtliche Studentenleben ohne finanzielle Nöte kennen zu lernen – das Stipendium deckt den vollen Lebensunterhalt.

Wir bieten Stipendien

  • für das Sommersemester 2019: 01.03.2019 – 31.07.2019
  • zur Teilnahme an einem Intensivsprachkurs über ein Semester an der Universität Lublin.

Art der Förderung

GFPS-Polska vergibt im Sommersemester 2019 erneut das GFPS-Stipendium für Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen für einen Semestersprachkurs in Polen.

Die Leistungen des Stipendiums umfassen die Gebühren für einen einsemestrigen Intensivsprachkurs, ein monatliches Stipendium in Höhe von ca. 1.450 Złoty (etwa 350 Euro, vorbehaltlich der Mittelzusage, von März bis einschließlich Juli) und die kostenlose (obligatorische) Teilnahme am semesterbegleitenden Seminarprogramm der GFPS Polska.
Alle StipendiatInnen werden in den angebotenen Städten nach Möglichkeit persönlich durch einheimische Studierende (sog. GFPS-Stadtgruppen) betreut, die bei der Vermittlung einer Unterkunft, der Einschreibung an der Hochschule, der Integration in den Universitätsbetrieb und in Alltagsangelegenheiten helfen.

Voraussetzungen

Wir setzen voraus

  • Interesse an der Kultur und Gesellschaft Polens
  • gesellschaftliches Engagement
  • gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Immatrikulation an einer Hoch- bzw. Fachhochschule sowie
  • deutsches Abitur bzw. Fachabitur
  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Ideenskizze für ein Projekt

Erwünscht sind außerdem

  • erste Grundkenntnisse der polnischen Sprache

Während des Semesters erwarten wir

  • aktive Teilnahme an zwei stipendienbegleitenden Treffen während des Auslandsaufenthalts
  • Präsentation eines Projekts mit Bezug zum Auslandssemester im Rahmen des Semesterabschlussseminars
  • Schriftliche Bearbeitung des Projekts (Ideenskizze muss zum Zeitpunkt der Bewerbung vorliegen) und ein Erfahrungsbericht

Bewerbung

Bewerbungsschluss: 06. Dezember 2017

Weitere Informationen zum Stipendium, zu den Auswahlkriterien und dem Bewerbungsverfahren unter: [www.gfps.org/stipendien]. Du willst Dich bewerben? Bei Fragen wende Dich bitte an: stipendien@gfps.org.

Bewerbungsfrist: 31.10.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Sprachkurse
  • Studiengebühren
  • Studium im Ausland

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

GFPS e.V.
Postfach 6442
79040 Dezentral organisiert


E-Mail:
Internet: www.gfps.org

Ansprechpartner

Jakub Sawicki
Telefon: +49 170 2963411
E-Mail:
Internet: www.gfps.org/stipendien/polen-sprachkurs/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!