Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
GIZ-Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit Logo

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

ASA-Programm

Allgemein

Das ASA-Programm bietet Einblicke in die internationale Zusammenarbeit. Teilnehmende erweitern ihre fachliche Qualifikation und verbinden sie mit interkulturellem Know-how. Und: Das ASA-Programm ist viel mehr als eine neue persönliche Erfahrung. Es bedeutet grenzüberschreitendes Lernen und Engagement in einem aktiven Alumni-Netzwerk – ein Perspektivwechsel auf Zeit, der lange nachwirkt.

Art der Förderung

  • Übernahme der Kosten für die Seminare (Unterkunft, Verpflegung, Seminarinhalte)
  • Teilnehmendenpauschale für Fahrtkosten zu den Seminaren von 150 Euro
  • Die Teilnehmenden aus Deutschland erhalten für den Zeitraum des Projektpraktikums in Deutschland ein Stipendium in Höhe von monatlich 596 Euro. Dieses setzt sich aus Verpflegungs- und Taschengeld zusammen. Wenn mit der Umsetzung des Projekts ein Umzug verbunden ist, kann das Stipendium in Absprache mit der ASA-Geschäftsstelle um 226 Euro monatlich erhöht werden.
  • Beiträge für Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung während des Auslandsaufenthaltes
  • NUR ASApreneurs: Für die Praxisphase im In- und Ausland wird zwischen den Unternehmen und den ASApreneurs-Teilnehmenden ein Praktikumsgehalt vereinbart. Dabei streben wir ein Gehalt von mindestens 600€ pro Monat für die Inlandsphase und mindestens 300€ pro Monat für die Auslandsphase an. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "ASApreneurs/ Teilnehmende".
  • Für Teilnehmende des Süd-Nord-Programms: Für die Nordphase in Deutschland wird einmalig eine Aufwandsentschädigung von 450 Euro gezahlt. Die genaueren Konditionen können im Frühjahr mitgeteilt werden.

Voraussetzungen

  • 21 bis 30 Jahre alt
  • Studium an einer Universität oder Fachhochschule ODER
  • Bachelor-Abschluss, der nicht länger als 1 1/2 Jahre zurückliegt ODER
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • fachliches Know-How und Sprachkenntnisse entsprechend Ihrem gewählten Projektpraktikum mitbringen
  • Interesse an globalen Zusammenhängen
  • politisches und soziales Engagement
  • Offenheit und Lernbereitschaft
  • Spaß an neuem Wissen
  • Teamarbeiter_in

Bewerbung

Bewerbungen für das ASA-Programm sind jedes Jahr vom 20. November bis zum 10. Januar möglich.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 10.01. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Praktikum im Ausland

Zielregionen

  • USA

Bildungsphase

  • Berufsausbildung / Weiterbildung
  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

Telefon: +49 228 4460-0
Telefax: +49 228 4460-1766
E-Mail:
Internet: www.giz.de

Ansprechpartner

ASA-Programm
Telefon: +49 30 25482-0
Telefax: +49 30 254 82-359
E-Mail:
Internet: www.asa-programm.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!