Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Bamberg

Stadt Bamberg

Vereinigte Stipendien-Stiftung

Allgemein

Die Stiftung wurde durch Zusammenlegung der "Stiftung für Studierende" (1929), der "Von-der-Pfordten´schen-Stipendien-Stiftung" (1925), der "Von-der-Pfordten´schen-Fräulein-Stiftung" (1925), der "Schönlein´schen-Stiftung" (1866) und der "Urban´schen-Stiftung" (1878) am 1. April 1958 gebildet.

Art der Förderung

Gewährung von Stipendien an Studierende Bayerischer Universitäten und Hochschulen sowie höherer Lehranstalten und Mittelschulen Bambergs.

Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind Studierende und Schüler, die in Bamberg geboren sind oder dort ihren Wohnsitz haben.
 

Bewerbung

Der Antrag ist ausschließlich nach Ausschreibung im Oktober jedes 2. Jahres (gerade Jahreszahlen) bei der Stadt Bamberg einzureichen. Zeugnisse und Einkommesnachweise (der Eltern bzw. der BAföG-Bescheid) sind beizufügen.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung
  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Stadt Bamberg
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg

Telefon: +49 951 87-0
Telefax: +49 951 87-1964
E-Mail:
Internet: www.stadt.bamberg.de

Ansprechpartner

Stiftungsmanagement Kämmereiamt
Telefon: +49 951 87-2410
Telefax: +49 951 87-2420
E-Mail:
Internet: www.stadt.bamberg.de/?object=tx%7c2730.1367.1

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!