Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Logo Robert Bosch Stiftung

Robert Bosch Stiftung GmbH

Studienkolleg-Begabtenförderung für Lehramtsstudierende

Allgemein

Das Studienkolleg für engagierte Lehramtsstudierende und -promovierende wurde 2007 von der Robert Bosch Stiftung und der sdw ins Leben gerufen. Aus dem speziellen Begabtenförderprogramm ist in den letzten 10 Jahren ein großes, funktionierendes Netzwerk entstanden, das mit Herz und Hirn Schulthemen zu guter Führung und einem kooperativen sowie vielfältigen Miteinander an Schule vorantreibt. 2017 feiert das Förderprogramm sein 10-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumfest vom 22.-24. Juni 2017 in Berlin.

Das Programm "Studienkolleg" ist Teil der Begabtenförderung des Studienförderwerkes Klaus Murmann der sdw. Es richtet sich an leistungsstarke, gesellschaftlich engagierte Lehramtsstudierende und Promovierende mit dem Berufsziel „Lehrer“.

Art der Förderung

Du kannst als Studierende/r bis zu 649 Euro monatlich erhalten – je nach dem Einkommen Deiner Eltern. Auf jeden Fall erhältst eine Studienkostenpauschale von 300 Euro monatlich.

Als Promovierende/r kannst Du bis zu 1.350 Euro monatlich erhalten – je nach Deinen eigenen Einkommensverhältnissen. Auf jeden Fall erhältst Du eine monatliche Forschungskostenpauschale von 100 Euro.

Du brauchst das Geld nicht zurückzuzahlen.

Du kannst ein tolles Netzwerk knüpfen, das Dich während des Studiums/der Promotion entscheidend voranbringt. Vielfältige Kontakte zu Akteuren in der Schule und in Schulverwaltungen sowie zu Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Gesellschaft und zu unseren Alumni können bei Deiner Berufsplanung sehr hilfreich sein.

Stipendium für Studierende
In jedem Fall erhältst Du ein einkommensunabhängige Studienkostenpauschale und gegebenenfalls auch einen Familienzuschlag.

  • Stipendium (Förderhöchstsatz): 649 Euro/Monat
  • Studienkostenpauschale: 300 Euro/Monat
  • Familienzuschlag: 155 Euro/Monat
  • Unter bestimmten Voraussetzungen können wir Dir auch einen Zuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von maximal 86 Euro/Monat und eine Kinderbetreuungspauschale von 130 Euro/Monat pro Kind zahlen.

Wir fördern Dich bis zum Ende der Regelstudienzeit. Absolvierst Du zwei Studiengänge parallel, läuft die Förderung bis zum ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Eine Verlängerung der Förderzeit ist – in begründeten Fällen und in engem Rahmen – möglich.

Stipendium für Promovierende
Die Höhe des ausgezahlten Stipendiums für Promovierende ist abhängig von Deiner Einkommenssituation. Zusätzlich zum Stipendium gibt es eine einkommensunabhängige Forschungskosten-Pauschale. Unter bestimmten Voraussetzungen können wir Dir auch einen Familienzuschlag zahlen.

  • Stipendium (Förderhöchstsatz): 1.350 Euro/Monat
  • Forschungskostenpauschale: 100 Euro/Monat
  • Familienzuschlag: 155 Euro/Monat (nur für Kinder)
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du auch eine Kinderzulage von monatlich 155 Euro für das erste Kind und 50 Euro für jedes weitere Kind erhalten.

Wir fördern Dich in dem von Dir beantragten Zeitraum, aber für maximal drei Jahre. Bei Bewerbungen, die im Zeitplan bereits mehr als zwei Jahre vorsehen, bewilligen wir die Förderung zunächst für zwei Jahre. Nach Ablauf der ersten zwei Förderjahre kann die Weiterförderung nach Überprüfung des Fortgangs des Promotionsvorhabens gewährt werden.

Voraussetzungen

  • Leistungen, die sich im oberen Drittel des Leistungsspiegels im jeweiligen Fachbereich
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Zielstrebigkeit
  • Soziale Kompetenz
  • Vernetztes Denken
  • Kommunikationsfähigkeit

Bewerbung

Wenn Du den Schnell-Check https://www.sdw.org/schnell-check erfolgreich absolviert hast, laden wir Dich herzlich zur Bewerbung um ein Stipendium ein.

Der Ablauf ist wie folgt:

  1. Studierende & Promovierende - im Bewerbungsportal bewerben (weitere Infomationene unter https://www.sdw.org/studienkolleg/bewerben-standorte)
  2. Studierende - Vorauswahl durch unsere Vertrauenspersonen (regional); Promovierende - Vorauswahl durch das Studienförderwerk Klaus Murmann
  3. Studierende - die stärksten Bewerberinnen und Bewerber nehmen am Assessment Center (weitere Infomationene unter https://www.sdw.org/studienkolleg/bewerben-standorte) teil; Promovierende - die stärksten Bewerberinnen und Bewerber führen ein Auswahlgespräch

Information für das Studienstipendium: Der Bewerbungsschluss in diesem Jahr ist der 07. Mai 2018.

Information für das Promotionsstipendium: Die nächsten Bewerbungstermine sind 1. Mai 2017 und 1. September 2017. Die Bewerbung für diese Termine erfolgt ebenfalls über das Portal (s. u.).

Information für Geflüchtete: Studieninteressierte, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, können kostenfrei einen Studierfähigkeitstest ablegen und ihre Bewerbungen für Studienplätze einreichen. Die Gebühren für den Test für ausländische Studierende (TestAS) und für das Prüfverfahren durch die Servicestelle uni-assist werden vom DAAD aus Mitteln des BMBF übernommen. Durch die Verfahren wird geklärt, ob die Bewerbenden eine Chance auf Hochschulzulassung haben.

Bewerberinnen und Bewerber mit Fragen zu unseren Stipendien wenden sich per E-Mail bitte ausschließlich an studienfoerderwerk@sdw.org

Bewerbungsfrist: 07.05.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • alle Förderungskategorien

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Geflüchtete

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Interne Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Lehrämter

Kontakt

Robert Bosch Stiftung GmbH
Heidehofstraße 31
70184 Stuttgart
Postfach 100628
70005 Stuttgart

Telefon: +49 711 46084-0
Telefax: +49 711 46084-94
E-Mail:
Internet: www.bosch-stiftung.de

Ansprechpartner

Heike Gleibs
Telefon: +49 30 278906-60
Telefax: +49 30 278906-30
E-Mail:
Internet: www.sdw.org/studienkolleg/stipendien

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!