Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
WHU Logo

WHU - Otto Beisheim School of Management

Teilerlass der Studiengebühren im Master-Programm

Allgemein

An den Studiengebühren ist noch kein Studium an der WHU gescheitert. Entscheidend ist die Leistung und die Persönlichkeit der Bewerber und nicht die soziale Herkunft. Die WHU bietet den Studierenden eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten an. Damit soll sichergestellt werden, dass jeder, der das Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert hat, an der WHU studieren kann.

Art der Förderung

Der für den Teilerlass insgesamt zur Verfügung stehende Betrag ist begrenzt. Die Höhe der Reduzierung richtet sich nach der Anzahl der berechtigten Studierenden. Im günstigsten Fall kann das auch eine Vollfinanzierung der Studiengebühren bedeuten.

Voraussetzungen

Alle Studierenden, bei denen das zu berücksichtigende Einkommen und Vermögen bis zu 7.670 € im Jahr über der BAföG-Grenze (anzurechnendes Einkommen und Vermögen entspricht dem BAföG-Fördersatz) liegt, kommen in den Genuss eines Teilerlasses der Studiengebühren.

Bewerbung

Die Einkommens-/ und Vermögensvoraussetzungen müssen durch die Vorlage des BAföG-Bescheides nachgewiesen werden. Hierzu wird der BAföG-Antrag (www.bafoeg.bmbf.de) im Rahmen der Bewerbung um den Studienplatz bei der WHU eingereicht.

Wer sich um die Möglichkeit der reduzierten Studiengebühren bewerben möchte, sollte das Formular Antrag Teilerlass Studiengebühren bis zum 01. August 2018 per E-Mail an das Studierendenbüro senden.

Zusätzlich ist die Einreichung des BAföG-Antrags bis spätestens zur Immatrikulation beim zuständigen BAföG-Amt (Amt für Ausbildungsförderung der Universität Koblenz-Landau) notwendig. Der BAföG-Bescheid bildet die Grundlage für die Entscheidung über einen Teilerlass.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 01.08. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Studiengebühren
  • Studium im Ausland
  • Praktikum

Zielregionen

  • Deutschland
  • Weltweit

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften

Kontakt

WHU - Otto Beisheim School of Management
Burgplatz 2
56179 Vallendar

Telefon: +49 261 6509-511
Telefax: +49 261 6509-519
E-Mail:
Internet: www.whu.edu

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!