Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung

Anni-Eisler-Lehmann-Stipendium

Allgemein

Zweck der Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung ist vorwiegend die Förderung der Gesangsausbildung jüdischer Studentinnen und Studenten in Mainz, die förderungswürdig und bedürftig sind. Gefördert werden fortgeschrittene Studierende, die am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz oder der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studieren. Bei gleicher Begabung sind Frauen vorzuziehen.

Wenn in einem Geschäftsjahr die vorhandenen Mittel nicht für den vorrangigen Zweck ausgeschöpft werden, können auch

  • Jüdische Studentinnen und Studenten anderer Musiksparten in Mainz gefördert werden oder
  • Konzerte mit jüdischen Künstlerinnen und Künstlern oder mit Werken von jüdischen Komponistinnen und Komponisten in Mainz oder in Israel, vorrangig in der Partnerstadt Haifa, unterstützt werden.

Voraussetzungen

Gefördert werden fortgeschrittene jüdische Studierende, die am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz oder der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studieren.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen:
Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung
Noiréstraße 1
D-55232 Alzey
E-Mail: info@anni-eisler-lehmann-stiftung.de

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Frauen

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Musik, darstellende Kunst

Kontakt

Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung
Nolréstraße 1
55232 Alzey


E-Mail:
Internet: www.anni-eisler-lehmann-stiftung.de

Ansprechpartner

Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung
E-Mail:
Internet: www.anni-eisler-lehmann-stiftung.de/start.htm

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!