Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Zonta

ZONTA Club München II

Stipendiatinnen-Projekt

Allgemein

ZONTA ist ein überparteilicher, überkonfessioneller und weltanschaulich neutraler Zusammenschluss berufstätiger Frauen in leitender oder selbständiger Position, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Stellung der Frau weltweit zu fördern.

Der ZONTA Club München II ist einer von insgesamt vier ZONTA-Clubs in der bayerischen Hauptstadt und wurde 1967 gegründet. Rund 60 engagierte Frauen zwischen 29 und 91 Jahren gehören zum Club und treffen sich regelmäßig am zweiten Montag des Monats im Künstlerhaus am Lenbachplatz.

Seit dem 14.11.2014 übernimmt Der ZONTA Club München II die Patenschaft für ein Tandem aus dem Mentoringprogramm tandemPLUS. Mit der Patenschaft unterstützt der Club eine LMU-Studentin mit Familienverantwortung und begünstigt damit gleiche Chancen auf Studienerfolge.

tandemPLUS ist ein Mentoringprogramm für Studierende mit Familien- und Pflegeverantwortung, das Studierenden in einer veränderten Lebensphase den Anschluss an ihr Studium ermöglicht. Begleitet durch Workshops erhält ein/e Mentee ein Semester lang Unterstützung durch eine Kommilitonin/einen Kommilitonen.

Art der Förderung

Mit dem 1994 ins Leben gerufenen Stipendiatinnen-Projekt unterstützt der Zonta Club München II junge Frauen mit einem festen monatlichen Geldbetrag, die unverschuldet in finanzielle und soziale Notlagen geraten sind. Ziel der Förderung ist es, Studienabbruch auf Grund der Notlage zu vermeiden.

Die Auswahl der Stipendiatinnen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Frauenbeauftragten der Münchner Universitäten und Fachhochschulen und unterliegt strengen Kriterien. Die jungen Frauen werden für 6-8 Monate bis zu ihrem Studienabschluss finanziell unterstützt. Da die Notlage der Studentinnen oft mit einer starken psychischen Belastung einhergeht, erhalten sie zusätzlich Hilfestellung durch eine ständige persönliche Betreuung und Beratung.

Voraussetzungen

Um sich für diese Unterstützung zu qualifizieren, muss eine Bewerberin mindestens 23 Jahre alt sein und sich in einer qualifizierten Ausbildung befinden, die kurz vor dem Abschluss steht. Die Bewerberin muss ferner nachweisen, dass sie ohne finanzielle Unterstützung ihre Ausbildung nicht beenden kann und trotz Bemühungen von dritter Seite keine Unterstützung in ausreichendem Maße erhält. Das schließt das Ausschöpfen aller Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand mit ein.

Bewerbung

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Frauen

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

ZONTA Club München II
Hedwigstrasse 11
80636 München


E-Mail:
Internet: www.zonta-muenchen-2.de

Ansprechpartner

Ira Kirsten-Hormuth
E-Mail:
Internet: zonta-muenchen-2.de/node/5446

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!