Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Logo Stifterverband für die deutsche Wissenschaft

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Stipendien der Gessmann-Stiftung

Allgemein

Stiftung zur Förderung hochbegabter Studentinnen und Studenten in technischen Fächern an Hochschulen des Landes Baden-Württemberg.

Die Stiftung wurde 1998 durch Thomas Gessmann errichtet.

Art der Förderung

Die Stiftung fördert begabte Studentinnen und Studenten an Hochschulen des Landes Baden-Württemberg in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern, denen zudem die finanziellen Mittel fehlen, um das Studium ohne entsprechende Unterstützung im Rahmen der Regelstudienzeit zu absolvieren. Die Förderung erfolgt in erster Linie durch die Vergabe von Stipendien und die Gewährung von Beihilfen für die Anschaffung fachwissenschaftlicher Literatur sowie die Vergabe von Preisen. Ebenso unterhält die Stiftung zwei Stiftungsprofessuren an der Hochschule Heilbronn.

Bewerbung

Vorschläge für Stipendien sind ausschließlich durch die Hochschulen auf Vorschlag der Fachbereiche einzureichen. Die Bewerbungsrichtlinien sowie Bewerbungshinweise und das Antragsvorblatt können unter https://www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/thomas-gessmann-stiftung heruntergeladen werden. Bewerbungsfristen für die Antragseinreichung sind der 15. Mai und der 15. November e. J. Eine Entscheidung über die Vergabe der Stipendien fällt der Stiftungsvorstand in seinen Sitzungen im Juli und Januar.

Sie sollen als Unterlagen zur jeweiligen Person der Studierenden enthalten:

  • ausführlicher tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse
  • Angaben zum Stand und bisherigen Verlauf des Studiums, Bezeichnung des Studienfachs, der Studien- und Fachsemesterzahl (Leistungsnachweise, ggf. Vordiplomzeugnis, Praktika etc.)
  • mindestens eine gutachterliche Stellungnahme eines Hochschullehrers
  • aussagekräftige und belegte Informationen zu den wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen (z.B. Kopie des BAföG-Bescheides, des Einkommensteuerbescheides der Eltern etc.)
  • Angaben zu den Hobbies und Freizeitaktivitäten

Für eine Verlängerung bereits laufender Stipendien sind ebenfalls die oben genannten Bewerbungsunterlagen sowie ein Zwischenbericht über den bisherigen Studienverlauf auf ca. 2-4 DIN A4-Seiten einzureichen.

Anträge auf Förderung von Auslandsaufenthalten sowie zur Förderung im Rahmen der Diplomarbeit bedürfen ergänzender Ausführungen zum Vorhaben im Ausland und den damit verbundenen Kosten bzw. zur Diplomarbeit. Für Beihilfen zur Anschaffung fachwissenschaftlicher Literatur bedarf es der Vorlage einer Literaturliste nebst Preisen mit einer kurzen Begründung für die Notwendigkeit dieser Anschaffung.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.05. und 15.11. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studium im Ausland
  • Sach- und Reisekosten

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Diplom

Geförderte Fachrichtungen

  • Ingenieurwissenschaften: Elektro- und Informationstechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Maschinenbau
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Physik, Physikalische Technik, Astronomie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen

Kontakt

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Telefon: +49 201 8401-0
Telefax: +49 201 8401-301
E-Mail:
Internet: www.stifterverband.de

Ansprechpartner

Oliver Heise
Telefon: +49 201 8401-230
Telefax: +49 201 8401-255
E-Mail:
Internet: https://www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/thomas-gessmann-stiftung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!