Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Logo Stifterverband für die deutsche Wissenschaft

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Stipendienprogramm für Energiewissenschaften

Allgemein

Der E.ON Stipendienfonds ist eine gemeinnützige Stiftung. Satzungsgemäß fördert sie Wissenschaft und Bildung und konzentriert sich auf den akademischen Austausch zwischen Deutschland und Norwegen. Der Fonds wurde 1983 von der damaligen Ruhrgas AG beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft in Essen eingerichtet, um die Beziehungen zwischen Deutschland und Norwegen über die Energiepartnerschaft hinaus durch eine Intensivierung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit beider Länder zu bereichern und auszubauen.

Im Laufe der zurückliegenden Jahre und Jahrzehnte haben sich die Programme des Stipendienfonds in den Fachrichtungen Wirtschaft, Politik, Jura und Geschichte in der akademischen Welt Deutschlands und Norwegens etabliert. Im Jahre 2014 wurde aus den bisherigen Programmen ein neues, interdisziplinäres Stipendienprogramm für Energiewissenschaften geschaffen, das auch ingenieurwissenschaftliche Aspekte einbezieht.

Art der Förderung

Das attraktive Stipendium deckt alle anfallenden Kosten des Aufenthalts im jeweiligen Gastland. Die Antragsteller gehören stets zu den Besten ihres Fachs.

Voraussetzungen

Das Programm des E.ON Stipendienfonds für deutsche und norwegische Studierende, Graduierte und Wissenschaftler ist ein wichtiger Baustein für den gemeinsamen europäischen Hochschul- und Forschungsraum.
Das Programmangebot des E.ON Stipendienfonds richtet sich an Studierende, Doktoranden und Post-Docs der Ingenieur-, Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften, die sich mit Energiethemen befassen.
Gefördert werden Studierende, Doktoranden und junge Forscher mit exzellenten Leistungen, überzeugender Motivation und einem ausgeprägten gesellschaftlichen Engagement.

Bewerbung

Die Ausschreibungen für das Programm laufen jährlich vom 15. Januar bis 15. März sowie vom 15. August bis 15. Oktober.
Bewerbungen können ausschließlich online erfolgen.

Bewerbungsfrist: 15.03.0 und 15.10.0.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Europa

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion
  • Postdoc

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften: Politikwissenschaft, Politologie
  • allgemein: Ingenieurwissenschaften
  • allgemein: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Kontakt

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Telefon: +49 201 8401-0
Telefax: +49 201 8401-301
E-Mail:
Internet: www.stifterverband.de

Ansprechpartner

Karl-Philip Güntert
Telefon: +49 201 8401-263
E-Mail:
Internet: www.eon-stipendienfonds.de/de/foerderung/index.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!