Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Brühl Logo

Stadt Brühl

Max Ernst-Stipendium 2021

Allgemein

Das Max Ernst-Stipendium ist seit 50 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Brühler Kunst- und Kulturszene.1971 wurde das Stipendium von dem Brühler Surrealisten und Dadaisten Max Ernst initiiert, um talentierte junge Kunstschaffende zu fördern. Auch im Jahr 2021 ergibt sich die Möglichkeit, sich für den Brühler Kunstförderpreis zu bewerben.

Art der Förderung

Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erhalten 10.000 Euro und eine Gemeinschaftsausstellung mit dem 50. Max Ernst- Stipendiaten im Max Ernst Museum des LVR in Brühl.

Voraussetzungen

Bewerben können sich Kunstschaffende, die sich noch in der Kunstausbildung befinden und am 2. April 2021 das 36. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Bis zu fünf Arbeiten - Gemälde, Grafiken, Plastiken, Skulpturen, Objekte oder Videos - können zur Jurierung eingereicht werden.

Bewerbung

Die Teilnahmebedingungen und das Online-Formular für das Max Ernst-Stipendium 2021 finden Sie unter www.bruehl.de.

Bewerbungsfrist: 26.10.2020

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland
  • Europa

Bildungsphase

  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Kunst, bildende

Kontakt

Stadt Brühl
Uhlstraße 3
50321 Brühl


E-Mail:
Internet: www.bruehl.de

Ansprechpartner

Freericks, Brigitte
Telefon: 02232 797132
E-Mail:
Internet: www.bruehl.de/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!