Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Sana Logo

Sana Talents gGmbH

Stipendium Zertifikatslehrgang Leadership & Change Management Healthcare

Allgemein

Das Gesundheitswesen steht heute vor völlig neuen Herausforderungen. Kliniken, Gesundheitseinrichtungen und Industrie müssen hohe Qualität in der Patientenversorgung und medizinischen Weiterentwicklung bieten. Dabei agieren sie in einem extrem kostenintensiven Umfeld. Um im Management nachhaltig erfolgreich zu sein, sind fundierte Betriebswirtschafts- und Managementkenntnisse entlang der gesamten Healthcare Supply Chain erforderlich. Deshalb haben das IOM | Institut für Organisation & Management | Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH und die Sana Kliniken den berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang „Leadership & Change Management Healthcare“ entwickelt.

Der zweijährige Zertifikatslehrgang bereitet Mitarbeiter und (Nachwuchs-)Führungskräfte systematisch auf die komplexen, sich rasant verändernden strategischen Anforderungen im Gesundheitsmarkt vor und vermittelt ein hohes Maß an Veränderungs- und Lösungskompetenz sowie Umsetzungsstärke.

Intention des Stipendiengebers Sana Talents gGmbH ist es, (Nachwuchs-)Führungskräfte aus dem Krankenhausträgerbereich sowie zugehöriger Sekundär-und Tertiärdienstleistungsbereichen mit dem Fokus auf der Bildung von Management- und Führungskompetenz zu fördern, die Vernetzung zu begünstigen und dem schnellen Wandel der Branche besser zu begegnen.

Weiterführende Informationen zum Zertifikatslehrgang „Leadership & Change Management Healthcare“ finden Sie auf der Website des Institut für Organisation & Management | Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH:
https://steinbeis-iom.de/zertifikate/leadership-change-management-healthcare

Art der Förderung

Die Kosten für den zweijährigen Zertifikatslehrgang betragen € 21.000,–. Die Sana Talents gGmbH möchte qualifizierten Teilnehmern hierfür Stipendien ermöglichen, welche die volle Höhe der Studiengebühren umfassen. Im Stipendium nicht enthalten sind die Kosten für Fachliteratur, Lernbedarf sowie Reise- und Unterbringungskosten.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Vergabe des Stipendiums ist die Zulassung der Bewerberin/ des Bewerbers durch das IOM | Institut für Organisation & Management | Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH. Der Bewerber/die Bewerberin arbeitet im Krankenhausbereich oder zugehöriger Sekundär-und Tertiärdienstleistungsbereiche und besitzt zudem (mindestens erste) Führungserfahrung. Der Bewerbung um ein Stipendium liegt die Genehmigung des Dienstherrn/Arbeitsgebers des Stipendiaten/der Stipendiatin zugrunde.

Bewerbung

Die Sana Talents gGmbH führt im Auftrag der Sana Kliniken AG die jährliche Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch und begleitet diese über den kompletten Fortbildungszeitraum.

Bewerbungsunterlagen und weitere Information zum Stipendium und Zertifikatslehrgang sind schriftlich über die Sana Talents gGmbH zu erhalten.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Studiengebühren

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Berufsausbildung / Weiterbildung

Geförderte Fachrichtungen

  • Medizin, Gesundheitswesen: Medizin
  • Medizin, Gesundheitswesen: Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Pädagogik und Management im Gesundheitswesen

Kontakt

Sana Talents gGmbH
Oskar-Messter-Straße 24
85737 Ismaning

Telefon: +49 89 678204-305
E-Mail:
Internet: www.sana.de/unternehmen/sana-talents-ggmbh

Ansprechpartner

Julian Hupe
Telefon: +49 89 678204-305
E-Mail:
Internet: steinbeis-iom.de/zertifikate/leadership-change-management-healthcare

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!