Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
DGFZ Logo

Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V.

Förderstipendien

Allgemein

Die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V. (DGfZ) vergibt im Jahr 2020 Förderstipendien für Doktoranden/innen und Masterstudenten/innen zur Teilnahme an fachbezogenen wissenschaftlichen Kursen oder zur aktiven Teilnahme an Tagungen.

Art der Förderung

Förderstipendien von jeweils 250 €

Voraussetzungen

  • Doktoranden/innen und Masterstudenten/innen
  • Mitgliedschaft in der Gesellschaft

Mit der Annahme verpflichtet sich der Stipendiat/die Stipendiatin über die besuchte Veranstaltung einen Bericht anzufertigen.

Bewerbung

Bitte richten Sie Anträge an die Geschäftsstelle der DGfZ unter Beifügung eines kurzen Lebenslaufs und eines Befürwortungsschreibens des Institutsleiters; bei Tagungen Thema und Kurzfassung des eigenen Beitrags sowie bei Kursen eine kurze Begründung über die Notwendigkeit der Teilnahme.

Bewerbungsfrist: 30.05.2020

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Sach- und Reisekosten
  • Förderung von Absolventen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Master
  • Interne Promotion
  • Externe Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • Agrar- und Forstwissenschaften: Landwirtschaft/Agrarwissenschaften, Landbau, Weinbau
  • Medizin, Gesundheitswesen: Tiermedizin

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V.
Adenauerallee 174
53113 Bonn

Telefon: +49 228 9144761
Telefax: +49 228 9144766
E-Mail:
Internet: www.dgfz-bonn.de

Ansprechpartner

Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V. (DGfZ)
Telefon: +49 228 91447-61
Telefax: +49 228 91447-66
E-Mail:
Internet: www.dgfz-bonn.de/foerderung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!