Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Helmut-Schmidt-Universität

Stipendien des Bundesministeriums der Verteidigung

Allgemein

Zur Gewinnung geeigneter ziviler Nachwuchskräfte vergibt das Bundesministerium der Verteidigung Stipendien an zivile Studierende der Fachrichtungen Informationstechnik und Elektrotechnik.

Art der Förderung

Neben den Studiengebühren umfasst das Stipendium einen Beitrag in Höhe von 580 Euro/Monat zu den Lebenshaltungskosten, einen Beitrag zu den studentischen Sozial- einrichtungen und Krankenversicherung von 300 Euro/Trimester, einen Lernmittelzuschuss von 100 Euro/Trimester und einen Zuschuss für Exkursionen etc. von bis zu 250 Euro/Kalenderjahr.

Voraussetzungen

Neben den Studiengebühren umfasst das Stipendium einen Beitrag in Höhe von 580 Euro/Monat zu den Lebenshaltungskosten, einen Beitrag zu den studentischen Sozial- einrichtungen und Krankenversicherung von 300 Euro/Trimester, einen Lernmittelzuschuss von 100 Euro/Trimester und einen Zuschuss für Exkursionen etc. von bis zu 250 Euro/Kalenderjahr.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studiengebühren

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Ingenieurwissenschaften: Elektro- und Informationstechnik

Kontakt

Helmut-Schmidt-Universität
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Telefon: +49 40 6541-1
E-Mail:
Internet: www.hsu-hh.de

Ansprechpartner

Astrid Strüssmann
Telefon: +49 40 6541-3855
E-Mail:
Internet: www.hsu-hh.de/hsm/ziviles-studium/foerderung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!