Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Universität Hohenheim

Universität Hohenheim

Herzog-Carl-Stipendium für Studierende der Universität Hohenheim

Allgemein

Mit dem Stipendium werden Auslandsaufenthalte von bis zu 6 Monaten Dauer für Abschlussarbeiten oder andere Forschungsprojekte kurz vor Ende des Studiums ermöglicht.

Art der Förderung

Das Herzog-Carl-Stipendium wird bevorzugt für Projekte gewährt, für die keine öffentlichen Stipendien zur Verfügung stehen. Ein Studienaufenthalt an einer ERASMUS-Partnerinstitution hat deshalb geringere Chancen gefördert zu werden, als ein Forschungsprojekt an einer Universität oder Forschungseinrichtung, mit der die Universität Hohenheim kein Austauschprogramm unterhält.

10.000 € - teilbar

Voraussetzungen

Bewerben können sich überdurchschnittlich qualifizierte Studierende der Master-, Diplom- und Staatsexamens-Studiengänge der Universität Hohenheim. Voraussetzung ist der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit. Bewerber und Bewerberinnen sollten bis zum Antragstermin kurz vor dem Abschluss (Master of Science, Diplom, Staatsexamen) stehen. Bachelor-Studierende und Absolventen, die nicht mehr Mitglied der Universität Hohenheim sind, können sich nicht bewerben.

Bewerbung

Das Stipendium wird einmal jährlich ausgeschrieben. Die Antragstellung erfolgt formlos als Schreiben an das Akademische Auslandsamt.

Dem Anschreiben sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • eine ausführliche Darstellung des Studien- bzw. Forschungsvorhabens, aus der vor allem das Ziel des Auslandsaufenthaltes und dessen Durchführbarkeit schlüssig hervorgehen,
  • eine Aufstellung der zu erwartenden Kosten einschl. einer Darstellung der zur Verfügung stehenden Eigenmittel,
  • eine Stellungnahme eines Professors bzw. einer Professorin der Universität Hohenheim zur Person und zum Vorhaben des Bewerbers bzw. der Bewerberin,
  • der Nachweis für das Auslandsvorhaben ausreichender Sprachkenntnisse (vorzugsweise als aktuelles Zeugnis eines Lektors für die jeweilige Sprache),
  • aktueller Studienkontenauszug sowie Kopie des Vordiplom- bzw. Zwischenprüfungszeugnisses von Studierenden in Diplom- bzw. Staatsexamensstudiengängen,
  • ein handgeschriebener Lebenslauf auf Wunsch des Stifters und
  • eine Verpflichtungserklärung (auf Vordruck): zur Rückzahlung eventuell nicht zweckentsprechend verwendeter Stipendienmittel, zur Vorlage eines detaillierten Abschlussberichtes einschl. einer Aufstellung über die Verwendung der Stipendienmittel bis spätestens 3 Monate nach Ablauf des Förderungszeitraumes und einer zur Veröffentlichung durch den Universitätsbund geeigneten Fassung des Abschlussberichtes.

Bewerbungsfrist: 15.03.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Studium im Ausland

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Universität Hohenheim
Schloss
70593 Stuttgart

Telefon: +49 711 459-0
Telefax: +49 711 459-23960
E-Mail:
Internet: www.uni-hohenheim.de

Ansprechpartner

Akademisches Auslandsamt
E-Mail:
Internet: https://www.uni-hohenheim.de/herzog-carl-stipendien.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!