Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Microm Logo

microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH

Nachwuchsförderpreis Innovation

Allgemein

Mit dem Nachwuchsförderpreis Innovation werden Examens- und Abschlussarbeiten mit Raumbezug prämiert, die 2019 abgegeben werden und sich durch hohe inhaltliche Qualität und hohen Innovationsgehalt auszeichnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Studierenden in ihren Abschlussarbeiten microm-Daten verarbeiten oder nicht.

Die Auslobung soll der wissenschaftlichen Ausbildung dienen und richtet sich entsprechend an alle interessierten Studierenden, die aktuell an Hochschulen und Universitäten eingeschrieben sind und innerhalb des nächsten Jahres ihre Abschlussarbeit abgeben. Eine fünfköpfige Jury wird die Arbeiten begutachten und bewerten. Der Preis wird im Rahmen des sechsten microm Kolloquiums im November 2019 in Köln verliehen, und der/die Gewinner(in) wird die Abschlussarbeit bei dieser Gelegenheit präsentieren.

Innovationen lassen sich nicht auf bestimmte wissenschaftliche Disziplinen eingrenzen. Die Arbeiten müssen sich inhaltlich nicht zwangsläufig mit microm-Daten oder -Analysen beschäftigen. Im Grunde sind alle Abschlussarbeiten willkommen, aufgrund der inhaltlichen Expertise der Jury empfehlen sich in besonderem Maße Arbeiten aus folgenden Disziplinen:

  • Allgemein sozialwissenschaftliche oder sozioökonomische Forschung mit Raumbezug
  • Stadtforschung, Städteplanung oder Stadtentwicklung
  • Immobilienwirtschaft
  • Verkehrs- oder Infrastrukturplanung
  • Marketing oder Geomarketing
  • Geografie

Art der Förderung

Preisgeld in Höhe von 3.000,- EUR.

Voraussetzungen

Rahmenbedingungen

Zur Bewertung der Arbeiten wird eine 5-köpfige Jury eingesetzt, die Bewerbungen zu begutachten und eine Auswahl zu treffen, sowie die Auswahl in geeignetem Maße zu begründen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Preis wird im Rahmen des sechsten microm Kolloquiums, welches am 12.11.2019 im Pullman Cologne in Köln stattfinden wird, verliehen und der/die Gewinner(in) wird gehalten sein die Abschlussarbeit bei dieser Gelegenheit präsentieren.

Die Auslobung soll explizit der wissenschaftlichen Ausbildung dienen und richtet sich entsprechend an alle interessierten Studierenden, die aktuell an Hochschulen und Universitäten studieren und im Zeitraum vom 13.11.2018 bis zum 13.11.2019 ihre Abschlussarbeit anfertigt und abgegeben haben werden. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen, insbesondere die Abgabefristen!

Teilnahmebdingungen

Teilnehmen können StudentInnen bzw. AbsolventInnen von Direkt- und Fernstudiengängen, die ihre Abschlussarbeit (Bachelor-, Masterarbeiten oder Dissertationen) im Zeitraum vom 01.12.2018 bis 31.09.2019 verteidigt haben.

Zur Teilnahme am Wettbewerb sind Arbeiten zugelassen, die bisher an keinem anderen Wettbewerb zur Prämierung von Abschlussarbeiten teilgenommen haben.

Bewerbung

Folgende Unterlagen reichen Sie bitte in einem ersten Schritt bis zum 30. Juni 2019 in digitaler Form (PDF-Dateien) ein.

Bitte nutzen Sie zur Übermittlung unser Online-Portal https://www.microm.de/micromACADEMY/.

  1. eine formlose Bewerbung mit Angaben zu Ihrer Person, Ihrem Studiengang und den Gutachtern
  2. eine Kurzzusammenfassung (Abstract/Exposé) der Arbeit (mit vorläufigem oder endgültigem Titel) unter besonderer Herausstellung des angestrebten Innovationsaspekts (maximaler Umfang ca. 3000 Zeichen) nachzureichen ist bis zum Kolloquium 2019:
  3. ein Nachweis über die erfolgreiche Bewertung (z. B. Zeugniskopie) der Arbeit

Schließlich soll die Abschlussarbeit vom Verfasser noch in geeignetem Maße präsentiert werden, und es ist erwünscht die Präsentationsfolien nach der Veranstaltung auf der microm Webseite zu veröffentlichen.

Bewerbungsfrist: 30.06.2019

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Forschungsprojekte
  • Preise und Auszeichnungen
  • Förderung von Absolventen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Staatsexamen
  • Magister

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften: Architektur, Städtebau
  • Ingenieurwissenschaften: Raumplanung, Regionalplanung
  • Ingenieurwissenschaften: Vermessungswesen/Geodäsie, Kartographie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Geographie
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Transportwesen, Logistik

Kontakt

microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss

Telefon: +49 2131 109-701
E-Mail:
Internet: www.microm.de/

Ansprechpartner

microm Micromarketing-Systeme und Consult GmbH
Telefon: +49 2131 109-701
E-Mail:
Internet: www.microm.de/branchen/oeffentlicher-sektor/microm-academy/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!