Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
FAU Logo

Universität Erlangen-Nürnberg

Max Schienagel-Stiftung

Allgemein

Durch eine entsprechende testamentarische Verfügung wurde die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Alleinerbin des Nachlasses der am 7.12.1950 verstorbenen Frau Ina Schienagel.

Nach dem letzten Willen von Frau Schienagel errichtete die Universität daraufhin die Max Schienagel-Stiftung zur Förderung würdiger und bedürftiger Studierender der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg mit protestantischer Konfession.

Art der Förderung

Die Höhe der Stipendien orientiert sich an der Höhe der jeweiligen jährlichen Stiftungserträge.

Voraussetzungen

Die Max Schienagel-Stiftung fördert die Vergabe von Stipendien an würdige und bedürftige Studierende der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität mit protestantischer Konfession.

Voraussetzungen für eine Bewerbung um ein Stipendium der Max Schienagel-Stiftung sind,

  • Würdigkeit,
  • Bedürftigkeit,
  • Immatrikulation als Studierender der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ,
  • Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche.

Bewerbung

Bewerbungen um ein Stipendium sind bis 30.6. jeden Jahres beim Fachbereich Rechtswissenschaft der FAU einzureichen. Dieser weist entsprechende Zeit vorher durch Anschlag am Schwarzen Brett auf die Stipendienvergabe hin. Der Bewerbung sind ein Lebenslauf, das Reifezeugnis und alle während des Studiums der Rechtswissenschaften erworbenen Praktikabescheinigungen sowie Übungsscheine beizufügen.

Die Kollegiale Leitung des Fachbereichs Rechtwissenschaft entscheidet über die Vergabe der Stipendien, die Auszahlung erfolgt anschließend über die Stiftungsverwaltung, Referat H 2, der Zentralen Universitätsverwaltung, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 30.06. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Rechtswissenschaft

Kontakt

Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen
Postfach 3520
91023 Erlangen

Telefon: +49 9131 85-26603
Telefax: +49 9131 85-0
E-Mail:
Internet: www.uni-erlangen.de

Ansprechpartner

Stefanie Penschuck
Telefon: +49 9131/85-22894
E-Mail:
Internet: https://www.fau.de/universitaet/stiften-und-foerdern/stiftungen/rechts-und-wirtschaftswissenschaftliche-fakultaet/#letter-E

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!