Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Logo Professionals Imagers Club

Professional Imagers Club e.V.

PIC Förderpreis - Selected

Allgemein

Attraktiver Förderpreis für junge Talente

Zum elften Mal in Folge schreibt der PIC Verband sein Förderprogramm für junge Talente und Existenzgründer aus. Auf den „PIC Förderpreis 2020“ dürfen sich dieses Jahr fünf Nachwuchstalente aus den Bereichen handwerklicher und künstlerischer Fotografie, Bildbearbeitung, CGI und Film freuen.

Die Mission des PIC Förderpreises ist es, talentierte Bildschaffende zu finden, zu fördern und sie in die kreative Gemeinschaft des PIC zu integrieren.

Praxisnahe Weiterbildung in Workshops und Seminaren, offener Erfahrungsaustausch mit routinierten Profis sowie die starke Email-Community mit effizienten Lösungen für fachliche Fragen aller Art sind nur ein paar der herausragenden Leistungen. Gerade Berufseinsteiger profitieren vom umfassenden Leistungsangebot des PIC Verbands.

Art der Förderung

Was hast Du davon?

Mit aktuellen Bildungsangeboten in Form von Workshops und Seminaren sowie schnelle und kollegiale Hilfe untereinander fördert der PIC aktiv die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder. Mit unserem Förderpreis möchten wir einer handverlesenen Auswahl von kreativen Köpfen den Berufsstart erleichtern.

Die Gewinner werden von unserer erfahrenen Jury ausgewählt und erhalten 1 Jahr lang beitragsfrei die Leistungen des PIC-Verbandes:

  • 4 PIC-Workshops pro Jahr
  • Erstattung von Reise- und Unterkunftskosten
  • intensiver Informationsaustausch
  • Einblick in die Arbeitsweise erfahrener Profis, 
Studioführungen
  • schnelle, individuelle Hilfestellung zu all Deinen Fragen
  • jede Menge interessante und hilfreiche Kontakte
  • „Young Professional Status“ für weitere 2 Jahre
  • kostenloses Seminar „Recht für Berufsfotografen“ 
von Rechtsanwalt Sebastian Deubelli
  • Außerdem: Adobe „Creative Cloud“ Lizenzen für 2 Jahre

Die Teilnahme ist kostenlos; bewirb Dich jetzt!

Voraussetzungen

Wer kann mitmachen?

Fotografen, Fotodesigner, Bildbearbeiter, CGI-ler und Filmer – also alle, die im breiten Feld der Bildgebung tätig sind. Ohne Altersbegrenzung, bis zu 5 Jahre nach Beendigung deiner Ausbildung oder deines Studiums (zum Zeitpunkt der Einreichung des Wettbewerbs).

Bewerbung

Was sind die Auswahlkriterien?

Eine Fachjury wählt aus den Einsendungen die herausragendsten Kreativen für den „PIC Förderpreis 2020“ aus, deren Portfolio durch eine eigenständige Bildsprache und Originalität ihrer Arbeiten bestechen. Wir möchten junge Talente fördern, die ausdrucksstark ihre eigene Sichtweise vermitteln. Dabei spielt das Genre, in dem ihr euch bewegt, keine Rolle, vielmehr geht es um einen kreativen Umgang mit dem Medium, die visuelle Darstellung eurer Ideen und Konzepte, die technische Umsetzung und eure Liebe zum Bild oder Bewegtbild.

Bewerbungsfrist: 15.04.2020

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen
  • Sach- und Reisekosten
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Berufsausbildung / Weiterbildung
  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Gestaltung/Design
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Kulturwissenschaften
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Kunst, bildende
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Musik, darstellende Kunst
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Publizistik, Journalistik

Kontakt

Professional Imagers Club e.V.
Würzburger Straße 41
74736 Hardheim

Telefon: +49 8208 90090
E-Mail:
Internet: www.pic-verband.de

Ansprechpartner

PIC Verband e.V.
Telefon: 49 2131 3418-0
E-Mail:
Internet: www.pic-verband.de/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!