Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Avicenna-Studienwerk e.V.

Avicenna-Studienwerk e.V.

Stipendium für Promovierende

Allgemein

Das Avicenna-Studienwerk ist das jüngste der staatlich anerkannten und geförderten Begabtenförderungswerke in Deutschland. Leistungsstarke und gesellschaftlich besonders engagierte muslimische Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen werden durch Stipendien materiell und ideell gefördert. Damit schaffen wir optimale Rahmenbedingungen für Studium, Persönlichkeitsentwicklung, wissenschaftliche Qualifikation und berufliche Karriere. Das Ziel ist, auf diese Weise an der Heranbildung verantwortungsbewusster und qualifizierter muslimischer Persönlichkeiten mitzuwirken und diese angemessen auf Führungspositionen in Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur vorzubereiten.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Stiftung Mercator sowie private Spenden gefördert.

Art der Förderung

Ideelle Förderung

Ein Stipendium bedeutet mehr als finanzielle Unterstützung. Studierende und Promovierende können gleichermaßen an einer Vielzahl von Bildungsveranstaltungen teilnehmen, die interdisziplinär ausgerichtet sind. Im Vordergrund steht die Begegnung mit anderen Stipendiat/innen, das Entwickeln eigener Initiativen, die Diskussion aktueller Themen und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben.

Dabei bilden diese Punkte das Gerüst:

  • Individuelle Beratung und Betreuung durch die Geschäftsstelle
  • Vernetzung mit anderen Stipendiat/innen
  • Seminare zu vielfältigen Themen
  • Akademien
  • Auslandreisen
  • Sprachkurse

In drei verschiedenen Themenbereichen fördern wir:

  • fachliche Exzellenz,
  • die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung und
  • die Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben.

Promovierende können einkommensabhängig die folgenden monatlichen Leistungen erhalten:

  • 1350 € Grundstipendium (einkommensabhängig)
  • 100 € Forschungskostenpauschale
  • 155 € Familienzuschlag
  • 155 € Kinderbetreuung für das erste Kind
  • 50 € für jedes weitere Kind

Im Ausland:

  • Auslandszuschläge sowie Zuschüsse zu Reisekosten, Studien- und Konferenzgebühren

Laufzeit:

  • zwei Jahre (Regelförderungsdauer)
  • Verlängerung möglich aus fachlichen Gründen und/oder aufgrund von Kinderbetreuung oder Behinderung
  • Höchstförderungsdauer: vier Jahre

Voraussetzungen

Für die Promotionsförderung können sich Promovierende bewerben.

Vorausgesetzt werden:

  • überdurchschnittliche schulische/akademische Leistungen
  • soziales Engagement
  • eine überzeugende Begründung für die Bewerbung beim Avicenna-Studienwerk
  • Zulassung zur Promotion an einer staatlichen oder staatlich anerkannten deutschen Hochschule,
  • ein Sprachniveau von C1
  • Promotion ist zum Zeitpunkt der Bewerbung in der Anfangszeit.
  • Eine Wiederbewerbung ist nach einem Jahr wieder möglich.

Nicht förderfähig:

  • Eine Bewerbung in der Abschlussphase der Promotion
  • fehlende Sprachkenntnisse, auch wenn die Dissertation auf Englisch geschrieben wird

Bewerbung

Interessierte können sich für ein Stipendium mit Förderbeginn zum Wintersemester und zum Sommersemester bewerben.

Bewerbungsfrist

  • 1. April (Förderbeginn zum darauffolgenden Wintersemester)
  • 1. Oktober (Förderbeginn zum darauffolgenden Sommersemester)

Weitere Informationen erhalten Sie auf der unter "Ansprechpartner" angegebenen Internetseite.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Menschen mit Migrationshintergrund

Bildungsphase

  • Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Avicenna-Studienwerk e.V.
Große Hamkenstraße 19
49074 Osnabrück


E-Mail:
Internet: www.avicenna-studienwerk.de

Ansprechpartner

Avicenna Studienwerk
Telefon: +49 541 5069914-14
E-Mail:
Internet: www.avicenna-studienwerk.de/stipendium/#finanzielle-foerderung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!