Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Ameos Logo

AMEOS Holding AG

AMEOS Stipendium

Allgemein

Wir arbeiten für Ihre Gesundheit

So lautet die Mission für 13 000 Mitarbeitende in 77 Einrichtungen an 41 Standorten der AMEOS Gruppe. Ihre Krankenhäuser, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur medizinischen und pflegerischen Versorgung der regionalen Bevölkerung.
Eine länderübergreifende Zusammenarbeit ist Teil der zukunftsorientierten Haltung der AMEOS Gruppe. Vor allem die Förderung von auszubildenden Nachwuchskräften findet in der AMEOS Gruppe einen Schwerpunkt.

Das AMEOS Stipendium fördert motivierte Studierende der Humanmedizin an deutschen Universitäten, die bei AMEOS eine Famulatur absolvieren. Der Stipendiat wird finanziell unterstützt und erhält einen Chefarzt als Betreuer und direkten Ansprechpartner.

Art der Förderung

Was wir bieten

  • Stipendium mit einer monatlichen Förderung von 300 Euro im neunten und zehnten Semester und 500 Euro im praktischen Jahr.
    Persönliche Betreuung durch einen Chefarzt.
  • Teilnahme an sämtlichen Klinikumsveranstaltungen, Sonderstudienmodulen, Symposien, Fortbildungen etc.
  • Unterstützung bei Hausarbeiten, Dissertationen usw.
  • Facharztausbildung in der von Ihnen ausgesuchten Fachrichtung
  • Kommunikationsausbildung „Arzt-Patienten-Kommunikation“ in Kooperation mit der Plattform „Was hab‘ ich?“

Voraussetzungen

Wen wir ansprechen

Studierende der Humanmedizin an deutschen Hochschulen, die nach dem sechsten und vor dem neunten Semester eine Famulatur bei AMEOS erfolgreich absolviert haben und im Anschluss durch den betreuenden Chefarzt für ein Stipendium vorgeschlagen werden.

Was Sie mitbringen

  • Interesse an einer Vertiefung Ihres Wissens in Ihrem gewählten medizinischen Fachbereich
  • Erfolgreiche Famulatur in einer der AMEOS Einrichtungen
  • Studienfortschritt: sechstes Semester abgeschlossen

Was wir erwarten

  • Mindestens zwei Teile des Praktischen Jahres absolvieren Sie in einer AMEOS Einrichtung
  • Im Anschluss an das Studium bzw. nach Bestehen der ärztlichen Prüfung werden Sie für mindestens zwei Jahre Ihrer Facharztausbildung bei der AMEOS Gruppe angestellt.

Bewerbung

Bewerben Sie sich auf https://www.ameos.eu/karriere auf unsere ausgeschriebenen Famulaturen. Überzeugen Sie uns während dieser Famulatur von Ihrem Können und Ihrer Motivation.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studiengebühren

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • Medizin, Gesundheitswesen: Medizin

Kontakt

AMEOS Holding AG
Bahnhofplatz 14
CH-8021 Zürich

Telefon: +41 87 83533-66
Telefax: +41 87 83533-29
E-Mail:
Internet: www.ameos.eu

Ansprechpartner

Svenja Wulf
Telefon: +49 4561 611-4309
E-Mail:
Internet: www.ameos.eu/karriere/karrierestart/medizinstudenten-und-absolventen/stipendien/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!