Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Graduate School of Logistics - TU Dortmund Logo

Graduate School of Logistics - TU Dortmund

Strukturierte, drittmittelgeförderte Stipendien zur Promotion

Allgemein

Die Graduate School of Logistics (GSofLog) bietet eine rein drittmittelgeförderte Doktorandenausbildung in der Logistik. Dieses Modell ist bundesweit einzigartig. Die Unternehmen bieten den Stipendiaten die finanzielle Basis, um drei Jahre lang an ihrer Promotion zu arbeiten. Die Ausbildung ist strukturiert und praxisorientiert. Unternehmensvertreter, Wissenschaftler und Stipendiaten stehen im permanenten Austausch. Für besonders umfangreiche, vernetzte und interdisziplinäre Aufgaben werden Stipendienklassen eingerichtet. Forschung, Praxis und Ausbildung werden im Logistik Campus Dortmund, den Räumlichkeiten der GSofLog, zusammengeführt.

Art der Förderung

Im Rahmen der GSofLog werden die Promotionsstipendien rein über die Wirtschaft finanziert. Die Stipendiengeber finanzieren einen festen monatlichen Betrag von 1.450 Euro für den Stipendiaten und bieten ein konkretes Forschungsthema mit Praxisbezug. Die angebundenen Universitäten und Forschungseinrichtungen bieten einen Arbeitsplatz und ein Betreuungsprogramm. Zusätzlich verfügen die Stipendiaten über ein Reisekostenbudget für Reisen zu internationalen Konferenzen bzw. zum Förderer. Die Stipendiendauern beträgt drei Jahre.

Voraussetzungen

  • Sehr guter Masterabschluss (mind. Durchschnitt 2,0) im Themenfeld Logistik oder der angrenzenden Disziplinen (Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie)
  • Abschluss in Regelstudienzeit
  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Bereitschaft zu begrenzter Reisetätigkeit
  • Empfehlungsschreiben eines Professors/einer Professorin
  • Interesse am Arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Selbstständiges Arbeiten

Bewerbung

Bewerbung können initiativ an bewerbung@gsoflog.de geschickt werden.

Aktuelle Stipendienausschreibungen sind auf der Website veröffentlicht: http://www.gsoflog.de

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • Anschreiben und Motivation
  • Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnisse, Zertifikate und Sprachnachweise
  • Empfehlung eines Hochschulprofessors

Die Unterlagen sollten in einem PDF zusammengefasst die Größe von 5MB nicht überschreiten.

Bewerbungsfrist:
6 Monate vor Abschluss des Masters

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Interne Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften: Sozialwissenschaften, Soziologie
  • allgemein: Ingenieurwissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften: Bauingenieurwesen
  • Ingenieurwissenschaften: Maschinenbau
  • Ingenieurwissenschaften: Produktionstechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Wirtschaftsingenieurwesen
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Transportwesen, Logistik
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsinformatik

Kontakt

Graduate School of Logistics - TU Dortmund
Leonhard-Euler-Str. 5
44227 Dortmund

Telefon: +49 231 755-5771
E-Mail:
Internet: www.gsoflog.lfo.tu-dortmund.de

Ansprechpartner

Britta Scherer
E-Mail:
Internet: www.gsoflog.lfo.tu-dortmund.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!