Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Brühl Logo

Stadt Brühl

Joseph und Anna Fassbender-Preis

Allgemein

Der Preis ist eine private Stiftung von Anna Fassbender, mit deren Verwaltung die Stadt Brühl beauftragt ist. Der Preis wird im Sommer 2018 zum 29. Mal ausgeschrieben. Er richtet sich besonders an Studierende von Akademien und Hochschulen.

Der Jury gehören Kunsthistoriker/innen, Künstler, ein/e Vertreter / Vertreterin der Einwohnerschaft der Stadt Brühl, der Vorsitzende der Max-Ernst-Gesellschaft e.V. und als Vertreter der Stadt Brühl der Bürgermeister an. 2018 wird der Kunstpreis vom 4. Juni bis zum 6. Juli ausgeschrieben. Eine Beantragung der Bewerbungsunterlagen ist bis 29.06. möglich.

Art der Förderung

Dotiert ist der Preis mit 1.500 Euro. Der/Die Gewinner*in erhält am 15. November 2018 die Gelegenheit zu einer Ausstellung. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält jeweils die Möglichkeit, ihre / seine Werke zwei Wochen im Brühler Kunstverein e.V. in der Alten Schlosserei des Marienhospitals auszustellen.

Voraussetzungen

Die Bewerber*innen sollen Grafiker*innen und Handzeichner*innen sein (beruflich oder in Ausbildung); eine Altersgrenze ist nicht gegeben.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Berufsausbildung / Weiterbildung
  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung

Kontakt

Stadt Brühl
Steinweg 1
50321 Brühl


Internet: www.bruehl.de

Ansprechpartner

Brigitte Freericks
Telefon: +49 2232 507922
E-Mail:
Internet: https://www.bruehl.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!