Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
fag-stiftung

Schaeffler FAG Stiftung

Innovation Award

Allgemein

Die Schaeffler FAG Stiftung fördert die Wissenschaft, Forschung und Lehre auf wissenschaftlich-technischem Gebiet mit Bezug auf die Lagerungstechnik.

Die Stiftung bildet eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft für die Ideen, Visionen und Ziele der Menschen, die an den Hochschulen, in der Forschung und in den Unternehmen tätig sind.

Art der Förderung

Die Stiftung fördert Innovation und wettbewerbsfähige Leistungen. Zu diesem Zweck erfolgt die Vergabe des Innovation Award im Gesamtwert von bis zu 20.000 Euro.

Prämiert werden herausragende wissenschaftliche Arbeiten wie Masterarbeiten und Dissertationen.

Voraussetzungen

Es können Arbeiten mit Bezug zur Lagerungstechnik eingereicht werden. Auf die Definition Lagerungstechnik und die beiliegenden Themenbeispiele wird hingewiesen.

Die Arbeiten können von einzelnen natürlichen Personen oder Gruppen gefertigt worden sein. Bei Arbeiten von Gruppen von natürlichen Personen ist aus der Gruppe ein Bevollmächtigter zu benennen, welcher die Gruppe bei allen Handlungen gegenüber der Schaeffler FAG Stiftung vertritt.

Falls die Arbeit im Rahmen eines wissenschaftlichen Instituts, eines Unternehmens oder einer ähnlichen Institution erstellt wurde, muss die erforderliche Zustimmung zur Teilnahme am Wettbewerb vorliegen.

Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden und sollen nicht früher als drei Jahre vor der Bewerbungsfrist fertiggestellt worden sein.

Bewerbungen sind jeweils bis zur ausgeschriebenen Bewerbungsfrist an die Schaeffler FAG Stiftung zu richten.

Bewerbung

Bewerbungen können jeweils bis 30. Juni für die Preisvergabe im Folgejahr eingereicht werden.

Unterlagen
Zur Bewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Lebenslauf
  • Die technisch-wissenschaftliche Arbeit (vollständig, in Kopie)
  • Inhaltsangabe zur Arbeit (Formularvorlage verwenden)
  • Gutachterliche Stellungnahme zur Arbeit
  • Eine Vollmacht bei Gruppen

Adresse
Die Unterlagen sind einzusenden an:

Schaeffler
FAG Stiftung
Georg-Schäfer-Str. 30
97421 Schweinfurt
Deutschland

Der Inhalt der eingereichten Arbeiten wird vertraulich behandelt. Der Bewerber ist damit einverstanden, dass die eingereichte Arbeit an die Schaeffler Gruppe zur Einsichtnahme und gegebenenfalls zur Nutzung weitergegeben wird.

Die Stiftung und die Schaeffler Gruppe werden die eingereichten Arbeiten sorgfältig behandeln. Dennoch kann keine Haftung für Abhandenkommen, unberechtigte Verwendung durch Dritte und Beschädigung übernommen werden.

Über die Vergabe der Preise entscheidet der Stiftungsrat der Schaeffler FAG Stiftung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es bleibt vorbehalten, auf die Vergabe von Preisen zu verzichten, wenn keine auszeichnungswürdigen Arbeiten vorliegen. Eine Aufteilung der Preise bei mehreren gleichwertigen Arbeiten ist möglich.

Mit Einreichung der Bewerbung werden die Wettbewerbsbedingungen als verbindlich anerkannt.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 30.06. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Master
  • Interne Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Ingenieurwissenschaften

Kontakt

Schaeffler FAG Stiftung
Georg-Schäfer-Str. 30
97421 Schweinfurt

Telefon: +49 97 21 91-0
Telefax: +49 97 21 91-34 35
Internet: www.schaeffler.com/content.schaeffler.com/de/innovation/culture_of_innovation/awards/innovation_award/innovation_award.jsp

Ansprechpartner

Nadja Jäger
Telefon: +49 9721 91-5234
E-Mail:
Internet: www.schaeffler.com/content.schaeffler.com/de/innovation/culture_of_innovation/awards/innovation_award/innovation_award.jsp

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!