Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
HDSL Logo

Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie

Ausschreibung für den Nachwuchsdesignerpreis HDS/L-Junior Award 2018

Allgemein

I. Allgemeine Informationen

1.1 Träger und Förderung:
HDS/L - Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e. V.
Der HDS/L-Junior Award 2018 wird von der SchuMo GmbH gestiftet.

1.2 Durchführung:
HDS/L - Bundesverband der Schuh- und Lederwaren-industrie e. V. in Zusammenarbeit mit der Gallery Shoes.

1.3 Termin:
Der Wettbewerb wird zur Gallery Shoes, Düsseldorf, 11. bis 13. März 2018, ausgeschrieben.

1.4 Teilnahmeberechtigung:
Zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt sind:

a) Studenten europäischer Schulen im Bereich Mode-/Produkt-Design
Im Falle der Teilnahme eines ganzen Semesters ist im internen Schulwettbewerb zu ermitteln, welche Studenten ihre Arbeiten zum Wettbewerb einsenden können. Maximal acht Studenten einer Schule dürfen pro Teilnehmer höchstens

  • 5 Entwürfe/Skizzen (der Modelle) und
  • 3 Modelle
    einsenden.

b) Nachwuchskräfte in den Betrieben
Auszubildende oder Mitarbeiter, die an der Schuhfachschule die Prüfung zum staatlich geprüften Schuhmodelleur vor längstens zwei Jahren absolviert haben und nicht älter als 28 Jahre sind, oder ausgebildete Schuhfertiger, deren Abschlussprüfung längstens drei Jahre zurückliegt und die nicht älter als 25 Jahre sind.

1.5 Preisverleihung, Prämierung:
Der HDS/L-Junior Award 2018 ist mit einer Urkunde und einer Skulptur sowie mit einem Preis in Höhe von 2.500 Euro ausgestattet. Die Jury entscheidet über eine eventuelle Aufteilung des Preises. Die Preisverleihung erfolgt während der Gallery Shoes im März 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1.6 Jury:
Die Jury wird die eingereichten Arbeiten nach folgenden Kriterien beurteilen:

  • Kreativität/Originalität
  • Innovation
  • Fachgerechte Umsetzung/technische Perfektion

1.7 Modelle:
Die einzureichenden Modelle sollen dem Thema „FASHION MEETS COMFORT“ entsprechen. Alle Materialien sind zugelassen. Wir weisen darauf hin, dass die Schuhe tragbar sein müssen. Für die Themenauswahl können gewählt werden:
Damen-, Herren- und Kinderschuhe (Haus-, Sportschuhe, Clogs, Sandalen, Stiefel)

Die Arbeiten und die dazugehörigen Unterlagen sind entsprechend zu kennzeichnen.

Die Arbeiten sind mit dem beigefügten Vordruck einzusenden an (Lieferadresse):

HDS/L - Bundesverband der Schuh- un Lederwarenindustrie e. V.
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Deutschland

1.8 Eigentumsvorbehalt:
Alle für den Wettbewerb eingesandten Arbeiten bleiben Eigentum der Studierenden bzw. der Schulen oder der Nachwuchskräfte in den jeweiligen Betrieben. Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e. V. erhält alle Rechte der Veröffentlichung inkl. einer möglichen Ausstellung auf der Gallery Shoes oder bei sonstigen Gelegenheiten.

Die Preisträger verpflichten sich, ihre eingereichten Modelle dem Deutschen Ledermuseum/Deutschen Schuhmuseum als Dauerleihgabe zur Verfügung zu stellen.

1.9 Organisation:
Die Präsentation der prämierten und von der Jury ausgewählten Arbeiten erfolgt auf der Gallery Shoes im März 2018. Die Ausstellung wird von der Igedo Company GmbH & Co. KG gemeinsam mit dem Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e. V. organisiert. Unmittelbar nach Messeschluss wird die Ausstellung abgebaut, und die nicht prämierten Teile werden zurückgeschickt.

II.Zeitplan
Anmeldeschluss für Teilnehmer: 12. Januar 2018
Einsendeschluss für Skizzen und Schuhe: 9. Februar 2018
Preisverleihung: anlässlich der Gallery Shoes: 11. – 13. März 2018

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an: Tel.: +49 30 726220-34

oder nehmen Kontakt auf

per Fax: +49 30 726220-134
per E-Mail: n.englbrecht@hdsl.eu

Ihre Ansprechpartner:
Frau Dr. Claudia Schulz
Frau Nicole Englbrecht

Art der Förderung

Träger und Förderung:
HDS/L - Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e. V.
Der HDS/L-Junior Award 2018 wird von der SchuMo GmbH gestiftet.

Voraussetzungen

1.4 Teilnahmeberechtigung:
Zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt sind:

a) Studenten europäischer Schulen im Bereich Mode-/Produkt-Design
Im Falle der Teilnahme eines ganzen Semesters ist im internen Schulwettbewerb zu ermitteln, welche Studenten ihre Arbeiten zum Wettbewerb einsenden können. Maximal acht Studenten einer Schule dürfen pro Teilnehmer höchstens

  • 5 Entwürfe/Skizzen (der Modelle) und
  • 3 Modelle
    einsenden.

b) Nachwuchskräfte in den Betrieben
Auszubildende oder Mitarbeiter, die an der Schuhfachschule die Prüfung zum staatlich geprüften Schuhmodelleur vor längstens zwei Jahren absolviert haben und nicht älter als 28 Jahre sind, oder ausgebildete Schuhfertiger, deren Abschlussprüfung längstens drei Jahre zurückliegt und die nicht älter als 25 Jahre sind.

Bewerbung

Bewerbungsfrist: 12.01.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Osteuropa
  • Europa

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung
  • Berufsausbildung / Weiterbildung
  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • Ingenieurwissenschaften: Textiltechnik, Bekleidungstechnik
  • allgemein: Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung

Kontakt

Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin

Telefon: +49 30 726220-34
Telefax: +49 30 726220-44
E-Mail:
Internet: www.hdsl.eu

Ansprechpartner

Manfred Junkert
Telefon: +49 30 72622034
E-Mail:
Internet: www.hdsl.eu

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!