Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Kind-Philipp-Stiftung

Kind-Philipp-Doktorandenstipendien

Allgemein

Die Stiftung wurde im Jahr 1972 von Dr. -Ing. Walter Reiners zur Förderung der Erforschung der Grundlagen von Leukämie und Krebs im Kindesalter gegründet, nachdem sein Sohn Philipp an einer akuten Leukämie verstorben war.
Die Kind-Philipp-Stiftung für pädiatrisch-onkologische Forschung entspringt der leidvollen Erfahrung, dass die Menschen Krankheit und Tod ausgeliefert sind. Philipp Reiners war 14 Jahre alt, als er trotz aller Therapie, die ihm die Medizin zu diesem Zeitpunkt geben konnte, verstarb. Sein Vater, Dr.-Ing. Walter Reiners, Inhaber einer Textilfabrik in Mönchengladbach, rief die Stiftung ins Leben, im Gedanken, die Forschung zu fördern, um anderen Familien dieses Leid zu ersparen.

Art der Förderung

Die Stiftung fördert die Leukämie- und Krebsforschung. Für jedes Kalenderjahr schreibt die Stiftung den Kind-Philipp-Preis für pädiatrisch-onkologische Forschung für die beste Arbeit deutschsprachiger Autoren zur Erforschung von Leukämie und Krebs bei Kindern aus. Daneben vergibt die Stiftung Promotionsstipendien auf dem Gebiet der pädiatrischen Onkologie. Die Stiftung veranstaltet in jedem zweiten Jahr eine internationale Expertentagung, die der Diskussion aktueller Forschungsprobleme in einem kleinen Kreis von Wissenschaftlern dient. Darüber hinaus fördert die Stiftung alljährlich die Kind-Philipp-Jahrestagung für pädiatrisch onkologische Forschung, die insbesondere experimentell arbeitende Wissenschaftler und Kliniker zur Diskussion neuer Forschungsansätze zusammenführt. Auf der ebenfalls von der Stiftung unterstützten Strukturtagung der pädiatrischen Onkologen werden vor allem Fragen der praktischen Krankenversorgung und der Entwicklung von Therapierichtlinien erörtert.

Voraussetzungen

Bewerbung

Die Stiftung schreibt ihr Förderangebot aus. Die Ausschreibungen können unter: https://www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/kind-philipp-stiftung-f%C3%BCr-p%C3%A4diatrisch-onkologische-forschung heruntergeladen werden.

Bewerbungstermin für Promotionsstipendien ist der 31. Oktober.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.10. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Forschungsprojekte

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Interne Promotion
  • Externe Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Medizin, Gesundheitswesen

Kontakt

Kind-Philipp-Stiftung

Ansprechpartner

Beate Siem
Telefon: +49 201 8401-197
Telefax: +49 201 8401-255
E-Mail: beate.siem@stifterverband.de
Internet: www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/kind-philipp-stiftung-f%C3%BCr-p%C3%A4diatrisch-onkologische-forschung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!