Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
HELIOS Region Nord Logo

HELIOS Region Nord

Stipendiaten-Programm für Medizinstudierende

Allgemein

Das Stipendiaten-Programm der HELIOS Region Nord umfasst folgende Möglichkeiten und Programminhalte:

  • Zugang zu studien-ergänzenden Ausbildungsinhalten innerhalb der HELIOS Region Nord
  • Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, Netzwerken, Kontakte knüpfen
  • Unterstützung im Rahmen eines Mentoring-Programms bei der Karriereplanung und der Entwicklung beruflicher Strategien, bei der Bewältigung schwieriger Situationen und Hindernisse, bei wissenschaftlichen Arbeiten; Feedback
  • Kenntnis über informelles Wissen über Abläufe in Organisationen, Kennenlernen von Organisationsstrukturen
  • Finanzielle Förderung zur Sicherung des Lebensunterhaltes und des Studienerfolges
  • Berufs- und Entwicklungsperspektiven bei HELIOS

Art der Förderung

  • Ausbildungs-Programm mit Seminaren, Veranstaltungen, Hospitationen und Praktika
  • Mentoring-Programm
  • Finanzielle Förderung

Voraussetzungen

Das Stipendium kann vergeben werden an Studierende der Humanmedizin, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Erfolgreich bestandenes Physikum

Die Bereitschaft mitbringen

  • zur Absolvierung von Praktika, Famulatur, PJ in der fördernden Klinik,
  • zur Teilnahme am Mentoring-Programm,
  • zur Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb des Ausbildungsverbundes der HELIOS Region Nord,
  • zur Information der fördernden Klinik über den Stand des Studiums und erbrachte Studienleistungen,
  • nach erfolgreichem Studienabschluss für drei Jahre in ein Beschäftigungsverhältnis als Weiterbildungsassistent in die fördernde Klinik zu gehen.

Bewerbung

Der Programmeinstieg erfolgt nach erfolgreich bestandenem Physikum und Absolvierung eines Auswahlverfahrens, innerhalb des 3. oder 4. Ausbildungsjahres.

Bewerbungen senden Sie bitte als PDF per E-Mail an Sandra Boeckle vom Talentmanagement der HELIOS Region Nord: sandra.boeckle@helios-kliniken.de

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen und Informationen umfassen:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis über das erbrachte Physikum
  • Start und voraussichtliches Ende des Studiums
  • Ein Ranking der Kliniken der HELIOS Region Nord, die eine Förderung anbieten, nach Präferenz

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Praktikum
  • Förderung von Absolventen
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • Medizin, Gesundheitswesen: Medizin

Kontakt

HELIOS Region Nord
Wismarsche Str. 393
19049 Schwerin

Ansprechpartner

Sandra Boeckle
Telefon: +49 385 520-2018
E-Mail:
Internet: www.helios-gesundheit.de/kliniken/schwerin/unser-haus/karriere/studium/stipendiatenprogramm/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!