Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Schotstek Logo

Schotstek

Schotstek Stipendienprogramm

Allgemein

Schotstek bietet etwas Einzigartiges

Wir fördern migrantische Studierende, die Top-Jobs anstreben und Verantwortung übernehmen möchten. Unsere Stipendiaten bringen Ehrgeiz und Leistungsbereitschaft mit. Schotstek unterstützt sie mit effizienter, individueller Förderung, einem karrieredienlichen Netzwerk und vermittelt Sicherheit in Auftreten und Habitus. Bei Mentoring und Coaching kooperieren wir mit The Boston Consulting Group.

Bei Schotstek treffen ehrgeizige Studierende auf Unternehmer, Wissenschaftler, Künstler, Manager, Politiker und andere herausragende Persönlichkeiten. Schotstek hilft bei Praktikumsplätzen, Auslandssemestern, finanzieller Unterstützung. Schotstek coacht im Studium und weiter die Karriereleiter hinauf.

Art der Förderung

Das Schotstek-Programm unterscheidet sich von vielen anderen Stipendien für kluge Studierende. Bei Schotstek geht es um Coaching, Mentoring, um mehr Chancen über unser Netzwerk, um Horizonterweiterung durch breite Begegnungen. Finanzielle Hilfe ist bei uns nicht die Regel sondern die Ausnahme.

Unser Angebot

  • Speziell für Schotstek entwickelte Seminarbegleitung und Mentoring
  • Diskussionsveranstaltungen mit u. a. Managern, Forschern, Personalern, IT-G
  • Coaching für Bewerbung und Auftritt, für Argumentations- und Überzeugungstechniken
  • Gespräche mit Hamburger Unternehmern in deren Unternehmen
  • Inspirierende Inputs und lockeren Austausch beim monatlichen Clubabend
  • Persönliche Gespräche auf Augenhöhe mit den Schotstek-Beiräten
  • Theater-, Oper- oder Ballettbesuche, eine Einführung in die klassische Musik und Konzertbesuche
  • Türöffnen für studentische Praktikumsplätze und erste Jobs
  • Hilfe bei Organisation von Studiensemestern im Ausland
  • Zweitägige Berlin-Fahrt auch mit politischen Gesprächen

Um einen gelungenen Einstieg in das Stipendium zu gewährleisten, ist das Programm im ersten Jahr Pflicht, danach ist die Teilnahme an allen Angeboten freiwillig.

Voraussetzungen

Schotstek nimmt jeden Sommer 24 Studierende mit Migrationshintergrund als neue Stipendiaten auf. Sie können hier geboren sein, als Kind mit den Eltern zugewandert oder Studierende nach Deutschland gekommen sein. Alle betrachten Hamburg als ihr Zuhause und wollen hier Erfolg haben.

Bei Schotstek wird man jahrelang gefördert und vernetzt. Die Inhalte des Stipendiums richten sich nach den unterschiedlichen Stipendiaten-Gruppen und der Dauer der Zugehörigkeit zu unserem Programm.

Schotstek 1
Schotstek 1 sind ehrgeizige Bachelor-Studierende an einer Hamburger Hochschule die den Wunsch haben, später als Entscheider Verantwortung zu übernehmen.

Schotstek 2
Schotstek 2 sind ehrgeizige Master-Studierende die den Wunsch haben, später als Entscheider Verantwortung zu übernehmen.

Von unseren Stipendiaten erwarten wir

  • gute Zeugnisse
  • Ehrgeiz, Verantwortungsbewusstsein, Offenheit
  • Neugier auf Menschen, die andere Wege gehen
  • die Eignung zum Vorbild für jüngere Migranten

Bewerbung

Auswahl der Stipendiaten
Eine Vorauswahl erfolgt im schriftlichen Verfahren. Die endgültige Auswahl der Stipendiaten trifft eine Jury aus Managern, Personalern (HR), Wissenschaftlern und anderen erfahrenen Entscheidern. Fast alle Juroren haben einen Einwanderungshintergrund.
Kandidaten, die aufgrund der schriftlichen Bewerbung eingeladen werden, stellen sich den Fragen der Jury im Einzelgespräch. Diese individuellen Bewerbungsgespräche finden jedes Jahr in den ersten drei Juli-Wochen statt (jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag).

Bewerbungsfrist
Die Bewerbungsfrist läuft jedes Jahr vom 25. Mai bis zum 25. Juni.

Bewerbungsformulare
Bewerbungsformular Schotstek
https://www.schotstek.com/fileadmin/doc/2018-bewerbung-schotstek.pdf

Bitte lade das Bewerbungsformular herunter, fülle es aus und sende es bis 22. Juni per E-Mail an bewerbung@schotstek.com. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bewerbungsfrist: jeweils zum 25.06. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Praktikum
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Ausländische Studierende

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Staatsexamen
  • Magister

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Schotstek
Alsterufer 30
20354 Hamburg

Telefon: +49 40 790254-10
E-Mail:
Internet: www.schotstek.com/home/

Ansprechpartner

Sigrid Berenberg
Telefon: +49 40790254-10
E-Mail:
Internet: www.schotstek.com/stipendium/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!