Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Chancenstiftung Logo

Die Chancenstiftung - Bildungspaten für Deutschland

Stipendienprogramm

Allgemein

Im Rahmen ihres Bildungsprogramms und mit Unterstützung vieler engagierter Kinderpaten vergibt die Chancenstiftung Stipendien an Kinder und Jugendliche in Deutschland, die ihre Leistungen in der Schule verbessern wollen, deren Eltern die Kosten für den privaten Zusatzunterricht aber nicht aufbringen können.

Dank der Chancenstiftung besuchen die Stipendiaten ein Jahr lang regelmäßig eine Nachhilfeeinrichtung in ihrer Nähe, können dort ihre Wissenslücken aufbessern und für die Schule büffeln. Stipendiaten der Chancenstiftung haben die Chance, bessere Noten zu schreiben, die Vesetzung zu erreichen und mit einem guten Schulabschluss auf dem Arbeitsmarkt durchzustarten.

Art der Förderung

  • Das Stipendium berechtigt zur regelmäßigen Teilnahme am Nachhilfeunterricht unserer kooperierenden Nachhilfeinstitute.
  • Die Chancenstiftung unterstützt ihre Stipendiaten zunächst für eine Dauer von sechs Monaten. Eine maximal sechsmonatige Verlängerung der Förderung ist grundsätzlich möglich und richtet sich nach dem weiteren Förderbedarf des Kindes.
  • Das Stipendium deckt den größten Teil der Kosten für den regelmäßigen Nachhilfeunterricht eines Kindes ab. Dennoch bindet die Chancenstiftung die Eltern der Stipendiatin, des Stipendiaten ganz bewusst in die Bildungsförderung ihres Kindes mit ein. Sie beteiligen sich mit einem Zuschuss von monatlich 20 Euro an der Förderung ihres Sohnes oder ihrer Tochter.

Voraussetzungen

Grundsätzlich können Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche bis zum Erwerb ihres Schulabschlusses durch ein Stipendium der Chancenstiftung gefördert werden. Voraussetzung ist, dass sie motiviert sind, ihre schulischen Leistungen zu verbessern und regelmäßig am Nachhilfeunterricht teilzunehmen.

Die Chancenstiftung fördert ausschließlich Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien, die nicht in der Lage sind, die Kosten für professionellen Nachhilfeunterricht zu tragen. Die Erziehungsberechtigten weisen ein niedriges Haushaltseinkommen durch Vorlage der entsprechenden Verdienst-/Steuerbescheide oder von folgenden Bescheide nach:

  • Hartz IV-Bescheid
  • Sozialhilfebescheid
  • Asylbewerber-Leistungsbescheid
  • Wohngeldbescheid
  • BaFög-Bescheid
  • Kinderzuschlag-Bescheid

Bewerbung

Ihr Kind erfüllt die Voraussetzungen für eine Förderung durch die Chancenstiftung? Dann bewerben Sie sich jetzt!

1. Kontaktieren Sie die Chancenstiftung telefonisch
Hier erfahren Sie, ob wir mit einer Nachhilfeeinrichtung in Ihrer Nähe kooperieren. Ein Schwerpunkt liegt derzeit in der Rhein-Main-Region.

2. Füllen Sie das Antragsformular zur Bewerbung für ein Stipendium aus
Füllen Sie das Antragsformular bitte gemeinsam mit Ihrem Kind aus. Durch Vorlage der entsprechenden Unterlagen weisen Sie das geringe Haushaltseinkommen nach. Desweiteren möchten wir Ihr Kind bitten, einen Motivationsbrief an uns zu schicken. Wir würden uns freuen, wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn ein paar Zeilen zu ihrem bzw. seinem Alltag, ihren bzw. seinen Hobbys und Ihre bzw. seine schulische Situation vorstellt. Fügen Sie der Bewerbung eine Kopie des letzten Schulzeugnisses bei. Bitte schicken Sie den vollständigen Antrag mit einem Foto Ihres Kindes an die Chancenstiftung. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Sie werden umgehend benachrichtigt, wenn Ihr Kind für ein Stipendium ausgewählt wurde.

Download Antrag: http://www.chancenstiftung.de/assets/Antrag-fr-ein-Stipendium.pdf

Bitte beachten Sie:
Die Chancenstiftung versucht, so vielen Kindern wie möglich die Teilnahme am Nachhilfeunterricht durch ein Nachhilfestipendium zu ermöglichen. Dennoch ist der Umfang der Förderung begrenzt. Aus Ihrem Antrag auf Förderung entsteht daher kein Anrecht auf ein Stipendium für Ihr Kind.

3. Haben Sie Fragen zur Bewerbung?
Bitte kontaktieren Sie uns unter der Nummer +49 69 1302568-40 oder per E-Mail unter info@chancenstiftung.de

Mehr Informationen zum Stipendium der Chancenstiftung finden Sie hier: http://www.chancenstiftung.de/fragen-stipendium

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung

Kontakt

Die Chancenstiftung - Bildungspaten für Deutschland
Berner Straße 76
60437 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 1302568-40
Telefax: +49 69 1302568-41
E-Mail:
Internet: www.chancenstiftung.de

Ansprechpartner

Josephine Pape
Telefon: +49 69 1302568-40
Telefax: +49 69 1302568-41
E-Mail:
Internet: chancenstiftung.de/informieren/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!