Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Werner Reimers Stiftung Logo

Werner Reimers Stiftung

Academic Welcome Program Bad Homburg

Allgemein

Die Werner Reimers Stiftung hat im Verein mit Partnern ein akademisches Stipendienprogramm für Geflüchtete im Hochtaunus- sowie im Main-Taunus-Kreis eingerichtet, die in ihrer Heimat bis zur Flucht studiert oder einen Hochschulzugang erworben haben.

Unsere Partner sind die Bad Homburger Rotary Clubs sowie die Taunus Sparkasse.

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem International Office der Goethe-Universität, Frankfurt a. M., durchgeführt.

Das Programm hilft beim Einstieg in das Studium in Deutschland. Konkret unterstützt es Geflüchtete mit Hochschulzugang dabei, die nötigen Deutschkenntnisse zu erwerben, damit sie ihr Studium in Deutschland fortsetzen oder beginnen können. Die ersten Stipendiaten wurden im Februar 2016 in das Programm aufgenommen.

Art der Förderung

Was bietet das Programm?

  1. Es hilft beim Einstieg in eine Hochschule, im Regelfall zunächst als Gasthörer.
  2. Es verhilft zu geeigneten Deutschkursen für den Hochschulzugang („DSH“).
  3. Es stellt Angebote bereit für soziale Teilhabe und Engagement.
  4. Es umfasst ein monatliches Büchergeld in Höhe von 100€, das für Materialien zum Spracherwerb, Fachbücher etc. verwendet werden soll.

Das Stipendium wird auf ein Jahr bewilligt. Eine Verlängerung auf maximal zwei Jahre ist möglich.

Voraussetzungen

Wer kann sich bewerben?

Das Programm richtet sich an

  • Geflüchtete mit Wohnsitz im Rhein-Main-Gebiet, vor allem im Hochtaunus- sowie Main-Taunus-Kreis,
  • die in ihrer Heimat bis zu ihrer Flucht studiert oder einen Hochschulzugang erworben haben.

Die Bewerber sollten zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung

  • nicht älter als 26 Jahre alt sein
  • und über einen geklärten Aufenthaltsstatus verfügen.

Bewerbung

Wie kann man sich bewerben?

Aktuell nehmen wir leider keine Bewerbungen entgegen.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Eine Auswahlkommission der Stiftung entscheidet, wer ein Stipendium erhält. Voraussetzung für die Zusage ist, dass man den Test auf Akademische Studierfähigkeit (Test for Academic Studies, „TestAS“) mit ausreichendem Ergebnis besteht. Sie können sich jedoch auch schon bewerben, bevor Sie diesen Test gemacht haben.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Sach- und Reisekosten
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Geflüchtete

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Werner Reimers Stiftung
Am Wingertsberg 4
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Telefon: +49 6172 24058
Telefax: +49 6172 24050
E-Mail:
Internet: www.reimers-stiftung.de

Ansprechpartner

Ulrike Räpple
Telefon: +49 6172 240-58
E-Mail:
Internet: www.reimers-stiftung.de/sonderprogramme/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!