Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Stiftung Studienfonds OWL Logo

Stiftung Studienfonds OWL

Einstein-OWL

Allgemein

Bist du der nächste Einstein?

Der Wettbewerb „Einstein-OWL“ zeichnet Schüler für hervorragende Forschungsleistungen in Naturwissenschaft, Informatik und Technik aus.

„Einstein-OWL“ ist eine Gemeinschaftsinitiative

  • der Carina Stiftung, Herford
  • der Familie-Osthushenrich-Stiftung, Gütersloh
  • der Günther + Rita Rudloff-Stiftung, Minden
  • der Peter Gläsel Stiftung, Detmold
  • in Kooperation mit der Stiftung Studienfonds OWL.

Schirmherrin ist die Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl.

Art der Förderung

1. Preis: 2.000 Euro Preisgeld & Stipendien zur Aufnahme eines Studiums an einer staatlichen Hochschule in OWL
2. Preis: 1.000 Euro Preisgeld
3. Preis: 500 Euro Preisgeld

Voraussetzungen

Am Schülerwettbewerb Einstein-OWL nehmen Teams (1-5 Schüler) von Gymnasien (ab Klasse 9), Berufskollegs und Gesamtschulen (ab Klasse 10) oder außerschulischen Initiativen aus OWL teil.

Die Teams bearbeiten seit mind. 3 Monaten Projekte aus Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik), Informatik und Technik und werden dabei von einer Lehrkraft betreut.

Bewerbung

Interessierte Teams beschreiben im Einstein-OWL-Bewerbungsformular ihre Projekte und reichen ihren Wettbewerbsbeitrag bis zum 13. April 2019 ein.

Die 5 besten Teams kommen in das Finale: sie präsentieren ihre Projekte im Juli 2019 der Jury und haben die Chance, Einstein-OWL-Preisträger zu werden.

Bewerbungsfrist: 13.04.2019

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Mathematik, Naturwissenschaften
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Biologie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Chemie, Lebensmittelchemie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Informatik
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Physik, Physikalische Technik, Astronomie

Kontakt

Stiftung Studienfonds OWL
Warburger Str. 100
33098 Paderborn


E-Mail:
Internet: www.studienfonds-owl.de

Ansprechpartner

Kathrin Baaske
Telefon: +49 5231 30826-14
E-Mail:
Internet: pg-stiftung.net/stiftung-kooperation-projekte/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!