Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)

FNA-Forschungspreis

Allgemein

Das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) wurde im Jahr 2001 mit dem Ziel gegründet, die Kooperation zwischen Rentenversicherung und Wissenschaft im Bereich der Alterssicherung zu stärken. Es geht zurück auf eine Initiative des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) und seiner Selbstverwaltung.

Seit der Gründung 2001 hat das FNA dazu beigetragen, die Wissensbasis auf dem Gebiet der Alterssicherungsforschung zu erweitern und junge Wissenschaftler zu fördern, die zum Thema Alterssicherung forschen. An einer Vielzahl unterschiedlicher Universitäten und Forschungsinstitute förderte das FNA in den vergangenen Jahren wissenschaftliche Mitarbeiter- und Doktorandenstellen im Rahmen von – teilweise mehrjährigen – Forschungsprojekten. Ohne die Mittel des FNA wäre diese Vielfalt von Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Alterssicherung unterblieben, und eine Reihe von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern wäre nicht zu Alterssicherungsexperten ausgebildet worden.

Art der Förderung

Ein Element der Förderung qualifizierter Forschung auf dem Gebiet der Alterssicherung ist die Vergabe eines Forschungspreises für weit überdurchschnittliche wissenschaftliche Arbeiten in diesem Themenbereich.

Der Forschungspreis ist auf 5.000 Euro pro Jahr dotiert.

Voraussetzungen

In Frage kommen von Nachwuchswissenschaftlern verfasste Arbeiten aus allen mit dem Bereich Alterssicherung zusammenhängenden Disziplinen (Dissertationen, Habilitationen).

Bewerbung

Die Vergabe des Preises erfolgt jährlich auf Empfehlung des Beirats des Forschungsnetzwerkes Alterssicherung. Die Einreichungsfrist für Forschungsarbeiten endet am
31. März 2019

Die Arbeiten müssen spätestens 18 Monate nach ihrer Beendigung gemeldet sein.

Ein Bewerbungsvordruck für den Forschungspreis kann hier heruntergeladen werden: http://www.fna-rv.de/SharedDocs/Downloads/DE/FNA/FNA-Formbl%C3%A4tter/Bewerbung%20f%C3%BCr%20den%20Forschungspreis%20(Word).html

Unsere Anschrift:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)
0640-FNA / R1124A
10704 Berlin
E-Mail FNA@drv-bund.de

Bewerbungsfrist: 31.03.2019

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Forschungsprojekte
  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Habilitation

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)


E-Mail:
Internet: www.fna-rv.de

Ansprechpartner

Deutsche Rentenversicherung Bund
Telefon: +49 30/ 865-0
Telefax: +49 30/ 865 89440
E-Mail:
Internet: www.fna-rv.de/FPFNA/DE/5%20Der%20FNA-Forschungspreis/preis_node.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!