Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Stiftung Zeitlehren

Zuschüsse für Promotionen im Bereich NS-, Holocaust-, Antisemitismusforschung

Allgemein

Die 2014 gegründete Stiftung Zeitlehren fördert durch Zuschüsse zu Forschungsprojekten Doktorand*innen in der Analyse von Entstehungsfaktoren, Ausprägungen und Auswirkungen des Nationalsozialismus und des Holocaust. Aus dem Förderprogramm entsteht ein Netzwerk, über das Nachwuchswissenschaftler*innen aus verschiedenen Fachrichtungen miteinander in Kontakt treten und themenbezogen interdisziplinäre Anknüpfungspunkte entwickeln können.

In diesem Zusammenhang schreiben wir nun wieder den allgemeinen Förderbetrag in Höhe von 2.500 Euro aus.

Art der Förderung

Vergeben werden einmalige finanzielle Zuwendungen in Form eines allgemeinen Förderbetrages in Höhe von 2500 Euro, einer Reisekostenerstattung (max. 750 Euro) und eines Druckkostenzuschusses (max. 1500 Euro).

Voraussetzungen

Sie können sich um diesen Zuschuss bewerben, wenn

  • Ihr Promotionsthema in seinem Schwerpunkt Fragen aus einem oder mehreren der folgenden Bereiche behandelt:
    • Aufarbeitung der deutschen NS-Vergangenheit
    • Entstehung und/oder Auswirkungen des deutschen Nationalsozialismus
    • Holocaustforschung
    • Antisemitismusforschung
      dabei ist es von untergeordneter Bedeutung, in welcher Fachrichtung die Promotion erfolgen soll;
  • Sie bereits graduiert und mit Ihrem Vorhaben an einer staatlichen oder staatlich anerkannten deutschsprachigen Hochschule zur Promotion zugelassen sind; und
  • Sie Ihre Dissertation in deutscher oder englischer Sprache verfassen.

Bewerbung

Bewerbungsfrist für eine Bewerbung um den allgemeinen Förderbetrag ist der 15.05.2018, Reisekosten- und Druckkostenzuschüsse werden fortlaufend vergeben.

Nähere Informationen über Anforderungen und einzureichende Unterlagen finden Sie unter http://zeitlehren.de/promotionsfoerderung/

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Agnes Hartmann / Dr. Anne van Raay
Stiftung Zeitlehren
Klosestraße 4
76137 Karlsruhe
info@zeitlehren.de
0721-6281077

Bewerbungsfrist: 15.05.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Forschungsprojekte
  • Sach- und Reisekosten
  • Förderung von Absolventen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Interne Promotion
  • Externe Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • allgemein: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • allgemein: Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung

Kontakt

Stiftung Zeitlehren
Klosestrasse 4
76137 Karlsruhe


E-Mail:
Internet: www.zeitlehren.de

Ansprechpartner

Agnes Hartmann
E-Mail:
Internet: www.zeitlehren.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!