Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Witten/Herdecke Logo

Universität Witten/Herdecke

Pfad.finder-Stipendium

Allgemein

„Ohne Fleiß kein Preis.“ – „Nur die Harten kommen in den Garten.“ – „Wer stehen bleibt, fällt zurück.“ – Sprüche wie diese hören wir ständig. Sie suggerieren, dass wir immer schneller und ohne Umwege unseren Lebenslauf optimieren sollten; sie tun so, als käme es im Leben vor allem darauf an, besser zu sein als die anderen, schneller, effizienter und damit: erfolgreicher.
Das Leben ist jedoch mehr als ein Wettlauf. Vielseitige Interessen, individuelle Projekte, kreative Ideen können auch abseits des realen oder gefühlten gesellschaftlichen Zeitdrucks verwirklicht werden.
Deshalb geht die Universität Witten/Herdecke als erste private Universität Deutschlands auch hier ihren eigenen Weg: Wir schenken jungen Menschen Zeit und gewähren ihnen finanzielle sowie ideelle Unterstützung, um ihren eigenen Pfad zu finden – durch das Pfad.finder-Stipendium.
Ins Leben gerufen wird das Stipendienprogramm von den Studierenden der Universität Witten/Herdecke. Die StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. möchte jungen Menschen, die vor Beginn ihres Studiums stehen, ein Jahr Zeit geben, um sich selbst zu erproben und als Persönlichkeit zu reifen: indem sie ihren Interessen nachspüren und diese in ihrem persönlichen Projekt umsetzen können. Dabei sollen sie Verantwortung für sich selbst, für ein Projekt – und für die Gesellschaft übernehmen.

Art der Förderung

  • Wir wollen Dir ermöglichen, nach Deinem Abitur einer Idee nachzugehen und daraus ein Jahr lang DEIN persönliches Projekt zu machen! Ob Unternehmensgründung, der Start eines Internetblogs, die Organisation eines Lesezirkels, Urban Gardening oder ein eigenes Forschungsvorhaben – solange es zu den Grundwerten der Universität passt, erfüllt es die Kriterien.
  • Freiraum durch Deckung der Lebenshaltungskosten: Damit Du auch die finanzielle Freiheit hast, Dich auf Dein Projekt zu konzentrieren, erhältst Du über zwölf Monate ein Stipendium in Höhe von 700 Euro monatlich.
  • Freie Kurswahl – was das Herz begehrt: Zudem kannst Du in dieser Zeit alle an der Universität Witten/Herdecke angebotenen Seminare/Kurse belegen. Die ggf. gesammelten Punkte oder Scheine, kannst Du Dir, falls Du Dich später für ein Studium an der UW/H entscheidest, anrechnen lassen.
  • Austausch und Reflektion: Du bekommst einen persönlichen Mentor, mit dem Du Dich über Dein Projekt und auch sonst über alle Fragen, die Dich beschäftigen austauschen kannst. Dies kann ein Alumnus, ein aktuell Studierender oder ein Dozent sein.
    Somit wird die Stipendienzeit zu Deiner individuellen Orientierungs- und Reifungsphase.

Voraussetzungen

Wir suchen Dich, wenn Du…

  • ein Projekt hast, an dem Du gerne weiter arbeiten möchtest.
  • eine Idee hast, für die Du Dir normalerweise keine Zeit nehmen würdest.
  • gerne einen individuellen Weg gehen und Zeit für Deine persönliche Pfad.Findung haben möchtest.
  • schon während der Schulzeit weit über den Tellerrand geblickt hast und dies gerne weiter tun würdest, bevor Du studierst.

Bewerbung

Bewirb Dich jetzt für das Pfad.finder-Stipendium und zeige uns, wie Du ohne Geldsorgen Dein Projekt verwirklichen würdest!
Für die Bewerbung benötigen wir von Dir folgende Unterlagen:

  • Ausgefüllten Bewerbungsbogen mit den Grundangaben zu Deiner Person
  • Tabellarische Übersicht über Deinen bereits gegangenen Pfad
  • Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4 Seiten) ODER kurzes Video (max. 2 Minuten) Die Videos können auf jedem Videoportal (z.B. Youtube, Vimeo) hochgeladen werden. Den Link zum Video musst Du in dem Bewerbungsbogen angeben.
    Orientiere Dich an folgenden vier Fragen:
  • Sage uns, warum Du ein interessanter Pfad.finder bist!
  • In welcher Art und Weise bringt es Dich weiter, ein Jahr für Deine persönlichen Projekte zur Verfügung zu haben?
  • Welches Projekt möchtest Du gerne umsetzen und/oder weiter vorantreiben?
  • In welchem Zusammenhang steht Dein Projekt mit den Grundwerten der Universität: Nach Wahrheit streben, zur Freiheit ermutigen, soziale Verantwortung fördern?

Schicke Deine Pfad.finder-Bewerbung an folgende Email-Adresse: pfad.finder@uni-wh.de

Bewerbungsfrist: 31.05.2015

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Bildungsphase

  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten

Telefon: +49 (0)2302 / 926-700
Telefax: +49 (0)2302 / 926-701
E-Mail:
Internet: www.uni-wh.de

Ansprechpartner

Universität Witten/Herdecke
Internet: www.uni-wh.de/studium/pfadfinder-stipendium/worum-geht-es/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!