Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Landkreis Freudenstadt

Landkreis Freudenstadt

Stipendium des Landkreises Freudenstadt fürs Medizin­studium

Allgemein

Seit dem Wintersemester 2013 bietet der Landkreis Freudenstadt Medizinstudenten eine finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien an. Ziel ist es, dem zunehmenden Mangel an niedergelassenen Ärzten im ländlichen Raum entgegenzuwirken, um somit die medizinische Versorgung zu sichern.

Art der Förderung

Bis zu vier Medizinstudenten erhalten für die Dauer von vier Jahren eine Studienbeihilfe von 500 Euro monatlich. Im Gegenzug verpflichten sich die Studenten dazu, nach Erteilung der ärztlichen Approbation mindestens vier Jahre im Landkreis Freudenstadt tätig zu werden. Eine weitere Bedingung für die finanzielle Unterstützung ist, dass die Stipendiaten ihr praktisches Studienjahr am Akademischen Lehrkrankenhaus in Freudenstadt absolvieren.

Voraussetzungen

Um ein solches Stipendium kann sich jeder Medizinstudent, der an einer europäischen Universität eingeschrieben ist und den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bestanden hat, bewerben.

Bewerbung

Gleich bewerben – Einsendeschluss ist der 30. April jeden Jahres.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 30.04. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Medizin, Gesundheitswesen

Kontakt

Landkreis Freudenstadt
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: +49 7441 920-0
Telefax: +49 7441 920-999900
E-Mail:
Internet: www.landkreis-freudenstadt.de

Ansprechpartner

Jasmin Brühler
Telefon: +49 7441 54-6303
E-Mail:
Internet: www.klf-web.de/stipendium.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!