Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund/Institut Ranke-Heinemann Studienstiftung

Ranke-Heinemann Vollstipendium

Allgemein

Die Ranke-Heinemann Studienstiftung wurde sowohl zur Förderung von Studienaufenthalten in Down Under, als auch zum Ausbau der wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Australien/Neuseeland und Deutschland/Österreich ins Leben gerufen. Sie hat einen Stiftungsfonds aufgebaut, der es ihr ermöglicht, eine große Anzahl an Stipendienprogrammen auszuschreiben. Die Förderungen umfassen die Übernahme von Studiengebühren für besonders begabte Studierende sowie Zuschüsse zu Flügen und Lebenshaltungskosten. Darüber hinaus werden Stipendien zur Absolvierung von Sprachdiplomen (u.a. TOEFL und IELTS) ausgeschrieben.

Art der Förderung

Studierende, die durch das Institut Ranke-Heinemann betreut und an einer australischen bzw. neuseeländischen Hochschule eingeschrieben werden, haben die Möglichkeit, sich für ein Vollstipendium zu bewerben, das ihnen einen Studienaufenthalt in Australien bzw. Neuseeland finanziell erleichtert. Die Förderung umfasst die Studiengebühren für ein Semester. Sowohl Undergraduate- als auch Postgraduatestudiengänge werden gefördert.

Voraussetzungen

  • Alter nicht über 30 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Nachweis über angenommenen Studienplatz durch CoE oder anderen Nachweis
  • mind. 4 abgeschlossene Fachsemester an einer Fachhochschule oder einer Universität, Bachelor-Studierende mind. 2 abgeschlossene Fachsemester
  • weit überdurchschnittliche Hochschulleistungen
  • Nachweis entsprechender Englischkenntnisse durch die von der jeweiligen Institution akzeptierten Sprachnachweise mit entsprechender Punktzahl (IELTS, TOEFL, alternative Sprachtests)
  • Motivationsschreiben
  • Das Auslandssemester in Australien bzw. Neuseeland soll auf den deutschen, österreichischen bzw. schweizer Studiengang aufbauen oder ihn ergänzen

Bewerbung

Die Bewerbung für das Vollstipendium erfolgt zusammen mit der Studienplatzbewerbung über das Institut Ranke-Heinemann (siehe Bewerbungsformular). Fehlende Dokumente können bis zu dem jeweiligen Stichtag nachgereicht werden. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis zu dem entsprechenden Stichtag vollständig vorliegen. Eine Bewerbung für das Stipendium ohne Studienplatzbewerbung über das Institut Ranke-Heinemann ist nicht möglich. Da Sie einen Studienplatz nachweisen müssen, ist es ratsam, den Bewerbungsprozess um einen Studienplatz wesentlich früher als an dem angegebenen Stichtag für die Stipendienbewerbung zu beginnen. Eine Vergabe des Stipendiums erfolgt nur an Kandidaten, die keine andere Förderung für den Auslandsaufenthalt erhalten (Der Nachweis muss zum Stipendienantritt erfolgen). Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die zu den folgenden Stichtagen bei dem Institut Ranke-Heinemann eingegangen sind (es gilt das Datum des Poststempels):

15. Januar für das erste Semester
15. Mai für das zweite Semester

Bei erfolgreicher Bewerbung werden Sie bis zum 15. Februar respektive bis zum 15. Juni benachrichtigt. Wichtig: Lediglich Stipendiaten werden von uns über den Erfolg Ihrer Bewerbung benachrichtigt, bei nicht erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie keine weitere Mitteilung.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.01. und 15.05. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Studiengebühren
  • Studium im Ausland

Zielregionen

  • Australien / Neuseeland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Interne Promotion
  • Externe Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund/Institut Ranke-Heinemann Studienstiftung
Schnutenhausstrasse 44
45136 Essen

Telefon: +49 201 252552
E-Mail:
Internet: www.ranke-heinemann.de

Ansprechpartner

Institut Ranke-Heinemann
Internet: www.ranke-heinemann.de/finanzenfoerderung/studienstiftung-ranke-heinemann.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!