Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Deutsche Bank Stiftung

Deutsche Bank Stiftung

Stipendium 2019-2021 der „Akademie Musiktheater heute“

Allgemein

Die „Akademie Musiktheater heute“ der Deutsche Bank Stiftung hat sich als feste Größe im Bereich der Musiktheater-Förderung etabliert und schließt eine Lücke in der Nachwuchsförderung im Opernbereich. Mittlerweile bekleiden viele ihrer Alumni leitende Positionen an internationalen Opernhäusern. Als Netzwerkorganisation bringt die Akademie zukünftige Führungskräfte der Oper zusammen, die sich während des zweijährigen Förderprogramms über zukunftsweisende Entwicklungen ihres Fachs austauschen. Der Netzwerkgedanke kommt von Jahr zu Jahr mehr zum Tragen: Zahlreiche Alumni und aktuelle Stipendiaten arbeiten an Produktionen an renommierten Häusern oder auch in innovativen freien Projekten, und immer wieder ergeben sich fruchtbare Querverbindungen, die die gegenwärtige Musiktheaterszene beleben.

Art der Förderung

  • Inszenierungs-Workshops an Bühnen in Deutschland
  • Festival-Workshop im europäischen Ausland
  • Kommunikations-Workshop
  • Möglichkeit gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden ein Musiktheaterstück zu kreieren und auf die Bühne zu bringen
  • Reisekostenzuschuss für Besuche von Inszenierungen anderer Mitglieder des AMH-Netzwerks in Europa
  • Unterstützung bei der Teilnahme an Fachwettbewerben, Meisterkursen, Symposien und Kongressen
  • Austausch in einem großen Netzwerk Musiktheaterschaffender

Voraussetzungen

  • Internationale Studierende und junge internationale Profis aus den Sparten Bühnen- und/oder Kostümbild, Dirigieren, Dramaturgie, Komposition, Kulturmanagement, Libretto/Text und Regie im Bereich Musiktheater/Oper
  • Internationale Quereinsteigende anderer Studienrichtungen beziehungsweise Ausbildungen mit einschlägigen Praktika oder Berufserfahrung in den oben genannten Sparten
  • Im Sinne des künstlerischen Dialogs und der interdisziplinären Zusammenarbeit werden gute Kenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt.
  • Während des zweijährigen Stipendienprogramms müssen die Teilnehmenden Europa als Arbeits- und Lebensmittelpunkt haben.
  • Die Altersgrenze für Bewerbende liegt bei 32 Jahren (Jahrgang 1987). Ausnahmereglungen gelten für Personen, die in Elternzeit waren (bis zu drei Jahren), Angehörige gepflegt haben (bis zu 2 Jahren) sowie das FSJ oder FSJ Kultur – Freiwilliges Soziales Jahr (bis zu 2 Jahren), das FÖJ – Freiwilliges Ökologisches Jahr (bis zu 2 Jahren), den BFD – Bundesfreiwilligendienst (bis zu 18 Monaten), den freiwilligen Wehrdienst (bis zu 23 Monaten) oder die Wehrpflicht (bis zu 6 Monaten) absolviert haben.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen und Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.akademie-musiktheater-heute.de/bewerbung.

Pro Jahr werden bis zu 15 Stipendien vergeben. Bewerber, die bei einem vorherigen Auswahlverfahren nicht angenommen wurden, können sich ein weiteres Mal bewerben.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 30.04. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Sach- und Reisekosten
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland
  • Europa

Bildungsphase

  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Musik, darstellende Kunst
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Musikwissenschaft

Kontakt

Deutsche Bank Stiftung
Börsenplatz 5
60313 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 2475259-0
Telefax: +49 69 2475259-99
E-Mail:
Internet: www.deutsche-bank-stiftung.de

Ansprechpartner

Viola Mannel
Telefon: +49 69 2475259-50
Telefax: +49 69 2475259-99
E-Mail:
Internet: www.deutsche-bank-stiftung.de/bewerbung-akademie-musiktheater-heute

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!