Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Wittenberg-Zentrum Logo

Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik

Promotionsstipendium Doktorandenkolleg "Ethik und gute Unternehmensführung"

Allgemein

Am Doktorandenkolleg „Ethik und gute Unternehmensführung“ sind zum November/Dezember 2020 bis zu sechs Promotionsstipendien zu vergeben. Die Bewerbungsfrist ist der 26. April 2020.

Die Promotionsvorhaben der BewerberInnen müssen zum thematischen Fokus des Kollegs und den Forschungsinteressen der betreuenden ProfessorInnen passen. BewerberInnen sollten sich über die Forschungsinteressen der ProfessorInnnen auf der Homepage des Kollegs informieren:

Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons
Chair of Corporate Social Responsibility
Universität Mannheim

Prof. Dr. Ingo Pies
Lehrstuhl für Wirtschaftsethik
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Philipp Schreck
Friede-Springer Stiftungslehrstuhl für UNternehmensethik und Controlling
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Andreas Suchanek
Dr. Werner Jackstädt Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensethik
HHL Leipzig Graduate School of Management

Die Promotionsthemen der BewerberInnen können ein von den ProfessorInnen vorgeschlagenes Thema aufgreifen, sind jedoch nicht auf diese Themen eingeschränkt.

Art der Förderung

Das Stipendium umfasst ein monatliches Lebenshaltungsstipendium in Höhe von 1.350 Euro und eine Mitgliedschaft im Doktorandenkolleg „Ethik und gute Unternehmensführung“ mit unterschiedlichen Möglichkeiten zur wissenschaftlichen und beruflichen Vernetzung. Die Stipendien werden von der Karl Schlecht Stiftung (KSG) und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (SDW) finanziert.

Bewerbung

Eine Bewerbung umfasst die folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben (in Englisch, max. 1000 Wörter)
  • Tabelarischer Lebenslauf (in Deutsch oder Englisch)
  • Akademisches Empfehlungsschreiben
  • Exposé des Promotionsvorhabens (in Deutsch oder Englisch; max. 5000 Wörter)
  • Kopien des Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomabschlusszeugnisses (bzw. eine vorläufige Bescheinigung) mit prüfungsrelevanten Einzelnoten und Gesamtnote
  • Praktikums- und Arbeitszeugnisse (falls vorhanden)
  • Nachweise des ehrenamtlichen Engagements (falls vorhanden)

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und Auswahlkriterien des Kollegs, den Vergabekriterien der Stipendien und dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter: https://www.wcge.org/de/wissenschaft/doktorandenkolleg/bewerbung.

Bewerbungen sind ausschließlich über das Bewerbungsportal einzureichen: https://lime.wcge.org/index.php/747155?lang=en

Bewerbungsfrist: 26.04.2020

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Weltweit

Bildungsphase

  • Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Ökonomie/Wirtschaftswissenschaften
  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Philosophie

Kontakt

Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik
Schlossstraße 10
06886 Wittenberg

Telefon: +49 3491 5079-110
E-Mail:
Internet: www.wcge.org

Ansprechpartner

Lisa Schmalzried
Telefon: +49 3491 5079-117
E-Mail:
Internet: www.wcge.org/de/wissenschaft/doktorandenkolleg/ueber-das-kolleg

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!