Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Universität Hohenheim

Universität Hohenheim

Professor Wild-Award

Allgemein

Der Preis des Ehrensenators und Ehrendoktors der Universität Hohenheim, Prof. Dr. Dr. h.c. Rainer Wild wendet sich an Studierende, Doktoranden und Habilitanden aus den Fachgebieten Biologische Chemie und Ernährungswissenschaften, Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie, Lebensmittelchemie sowie Ernährungsmedizin.

Art der Förderung

Preisgeld: 10.000 € - teilbar

Voraussetzungen

Hohenheimer Studierende, Doktoranden und Habilitanden, die eine Diplom-/Masterarbeit, Dissertation oder Habilitation auf dem Gebiet der

  • Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
  • ebensmittelchemie
  • Biologische Chemie und Ernährungswissenschaft sowie
  • Ernährungsmedizin
    mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen haben.

Bewerbung

Preis wird einmal jährlich vergeben. Eigenbewerbung

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Preise und Auszeichnungen

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion
  • Habilitation

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Interne Promotion
  • Externe Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • Ingenieurwissenschaften: Lebensmitteltechnologie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Biotechnologie, Bioingenieurwesen
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Chemie, Lebensmittelchemie
  • Mathematik, Naturwissenschaften: Haushalts- und Ernährungswissenschaften
  • allgemein: Medizin, Gesundheitswesen

Kontakt

Universität Hohenheim
Schloss
70593 Stuttgart

Telefon: +49 711 459-0
Telefax: +49 711 459-23960
E-Mail:
Internet: www.uni-hohenheim.de

Ansprechpartner

Dr. Katrin Scheffer
Telefon: scheffer@verwaltung.uni-hohenheim.de
Telefax: +49 711 459-22013
E-Mail:
Internet: https://www.uni-hohenheim.de/wild-award

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!