Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Deutschlandstiftung Integration

Deutschlandstiftung Integration

Stipendienprogramm „Geh Deinen Weg“

Allgemein

Chancengerechtigkeit beim Zugang zu Bildung, Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe sind Grundlage für erfolgreiche Integration. Mit unseren Aktivitäten wollen wir Integration ermöglichen und gestalten, wir wollen aufklären, informieren und die Akteure vernetzen.

Das Kernstück unserer Tätigkeit ist das Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG, das junge Menschen auf ihrem Karriereweg unterstützt. Mit dem Integrationspreis werden herausragende Leistungen für erfolgreiche Integration in Deutschland gewürdigt.

Im Januar 2012 hat die Deutschlandstiftung Integration die Initiative GEH DEINEN WEG ins Leben gerufen. Mit diesem ideellen Stipendien-programm werden junge talentierte Menschen mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg in die Berufswelt begleitet und so inspirierende Leuchttürme und Vorbilder gestärkt. Ein Mentorenprogramm, exklusive Events und ein breites Netzwerk bilden die Basis dieser zukunftsweisenden Initiative.

Art der Förderung

Ziel der Stipendiatenförderung ist es zum einen, die Thematik Integration sehr persönlich zu adressieren, indem individuelle Personen konkret in das Projekt einbezogen werden. Zum anderen werden vor allem jene Menschen mit Migrationshintergrund angesprochen, die in Deutschland „angekommen“ und „erfolgreich“ sind und damit belegen, dass und wie Integration gelingen kann. Sogenannte „High Potentials“ aus unterschiedlichsten beruflichen Gruppen werden als Vorbilder für andere gewonnen und sollen auch der Mehrheitsgesellschaft deutlich machen, dass Menschen mit Zuwanderungsgeschichte eine Bereicherung für unser Land darstellen.
Zentrales Element des Programms ist das Mentorenverhältnis. Dabei setzt die Deutschlandstiftung auf die Mitarbeit erfahrener Akteure aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Ihren jeweiligen beruflichen Ziele und Interessen entsprechend wird jedem Stipendiaten ein individuell abgestimmter Ansprechpartner zur Seite gestellt, der für einen Zeitraum von zwei Jahren die Rolle des persönlichen Coaches und Türöffners übernimmt. Hierfür konnten bereits zahlreiche Persönlichkeiten wie Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley, der Vorstandsvorsitzende der thyssenkrupp AG Dr. Heinrich Hiesinger und Bundespräsident a.D. Christian Wulff als Mentoren gewonnen werden.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Deutschlandstiftung Integration können zudem im Verlauf des Programms an zahlreichen Zusatzangeboten teilnehmen, welche die Teilnehmer hinsichtlich verschiedener karriere- und praxisrelevanter Themen sensibilisieren und ihre Fähigkeiten in diesen Bereichen erweitern. Komplettiert wird das Programm durch die inhaltliche Auseinandersetzung mit integrationspolitischen Fragestellungen, die auf einer jährlich stattfinden Konferenz im gemeinsamen Dialog mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung praxisorientiert erörtert werden.

Im Zentrum der GEH DEINEN WEG Initiative steht das Mentorenprogramm. Anhand des individuellen Profils wird den Stipendiatinnen und Stipendiaten ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite gestellt, der für zwei Jahre als Berater in Fragen zu Beruf und Karriere fungiert und als Türöffner zur Berufswelt aktiv wird.
Daneben werden Workshops und Veranstaltungen zu praxisrelevanten Themen und integrationspolitischen Fragestellungen angeboten. Einladungen zu exklusiven Netzwerkevents bieten Raum, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und das persönliche und professionelle Umfeld zu erweitern.

Voraussetzungen

Die Qualität des Programmes steht und fällt mit dem Engagement und den Fähigkeiten seiner Stipendiatinnen und Stipendiaten. Deshalb suchen wir junge Menschen, die ihre Ziele im Leben mit Leidenschaft verfolgen. Um sich als Stipendiat für das GEH DEINEN WEG Programm bewerben zu können, müssen Sie folgende Bewerbungskriterien erfüllen:

  • Sie sind zwischen 18 und 29 Jahre alt (bzw. 16 Jahre alt und befinden sich bereits in einer Ausbildung)
  • Sie haben eine Einwanderungsgeschichte
  • Ihr Hauptwohnsitz ist in Deutschland
  • Sie können besondere berufliche, schulische, universitäre, sportliche oder sonstige Qualifikation vorweisen
  • Sie sind hochmotiviert und zeigen die Bereitschaft, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen

Bewerbung

Sie erfüllen die Bewerbungskriterien und haben Interesse an einem zweijährigen Stipendienprogramm teilzunehmen? Dann bewerben Sie sich ab dem 12. Juni bei uns. Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen berücksichtigen können. Bewerbungsfrist ist der 31. August.

Die Bewerbung für alle Stipendiaten erfolgt über die Online-Bewerbungsmaske. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden Sie informiert, ob Sie zu einem Auswahlgespräch mit einem Mitarbeiter unserer Geschäftsstelle eingeladen werden. Ein Auswahlgremium besetzt durch Vertreter der Initiative sowie Kooperationsunternehmen und Begabtenförderungswerke trifft dann die finale Entscheidung über die Aufnahme. Die Stipendiaten werden jeweils zum 01. Januar für eine Dauer von zwei Jahren in das Programm aufgenommen. Anschließend verbleiben sie im Alumni-Netzwerk des Stipendienprogramms.

  1. Online-Bewerbung
  2. Vorauswahl durch Auswahlgremium
  3. Einladung zum Auswahlgespräch
  4. Finale Auswahl durch Steuerungskreis
  5. Aufnahme für zwei Jahre jeweils ab dem 01. Januar

Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.08. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Ideelle Förderung

Zielgruppen

  • Menschen mit Migrationshintergrund

Bildungsphase

  • alle Bildungsabschnitte

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Deutschlandstiftung Integration
Markgrafenstraße 11

10969 Berlin

Telefon: +49 305 47070-530
Telefax: +49 305 47070-599
E-Mail:
Internet: www.geh-deinen-weg.org/

Ansprechpartner

Mikolaj Ciechanowicz
Telefon: +49 30 54707050
E-Mail:
Internet: www.deutschlandstiftung.net/projekte/geh-deinen-weg-programm/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!