Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Neufert Stiftung

Neufert Stiftung

Stipendium der Neufert-Stiftung

Allgemein

Die Neufert-Stiftung widmet sich der Pflege des kulturellen und architektonischen Erbes von Professor Ernst Neufert. Der Bauhaus-Schüler und Verfasser der Bauentwurfslehre ist Zeit seines Lebens zu Studienzwecken gereist. Seine Auslandstudien haben dazu beigetragen ein so umfassendes, international anerkanntes Werk gestalten zu können. Durch die Vergabe von Stipendien für Master-Studiengänge an internationalen Hochschulen, möchte die Stiftung Architekten bei der Erlangung von Auslandserfahrung unterstützen.

Art der Förderung

Das Stipendium beinhaltet eine Leistung von 2.500,00 EUR.
Nach Beendigung des Studiums ist eine Dokumentation der Masterarbeit als Ausdruck und Datensatz an die Stiftung zu übergeben. Die Stiftung hat das Recht die Dokumentation im Rahmen ihrer Publikation über das Stipendium zu veröffentlichen und auszustellen. Sollte das Studium nicht angetreten oder abgebrochen werden, so verpflichtet sich der Stipendiat erhaltene Zuwendungen innerhalb eines Monats an die Stiftung zurück zu zahlen. Ausgenommen sind Gründe, die ein Weiterstudieren aufgrund besonderer Hindernisse nicht zulassen.

Voraussetzungen

Um ein Stipendium bewerben, können sich alle Studenten der Architektur, Städtebau und Landschaftsarchitektur, die an einer Universität oder Hochschule in Deutschland einen Bachelorabschluss erworben haben und ihr Master-Studium an einer internationalen Hochschule aufnehmen und abschließen.

Bewerben können sich außerdem ausländisch Studierende, die ihr Studium mit einem Bachelor, Diplom oder vergleichbarer akademischer Grad abgeschlossen haben und an der Bauhaus-Universität Weimar oder der Hochschule Anhalt ihr Masterstudium aufnehmen und abschließen.

Auswahlkriterien

  • Architektonische Qualität und Eigenständigkeit der eingereichten Arbeiten
  • Sinnfälligkeit und nachvollziehbare Begründung für die Wahl des Masterstudiengangs im Ausland
  • Empfehlung des Professors
  • Gesamtnote Bachelorabschluss
  • Qualität der Bewerbung

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben mit Begründung für Antrag auf Stipendium
  • Tabellarischer Lebenslauf + Fremdsprachenkenntnisse + Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses Bachelor oder anerkannter Abschluss
  • Studiennachweise der Architektur, Städtebau, Landschaftsarchitektur
  • Empfehlung des Vorhabens durch einen Professor der jeweiligen Hochschule, an der man den Bachelor abgeschlossen hat.
  • Begründung für die Auswahl der internationalen Institution
  • Zulassung der internationalen Hochschule bzw. Anmeldung1
  • Portofolio von mindestens 4 Studienarbeiten, darunter die Bachelorarbeiten in einer DIN A3 Mappe als Ausdruck.

Die Bewerbungsfrist beginnt jährlich am 01.03. und endet am 15.05.
Anträge können nur postalisch gestellt werden und dürfen nicht per Einschreiben versand werden. Es gilt der Tagesstempel. Ist eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht, muss ein ausreichend frankierter
Rückumschlag beiliegen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Neufert-Stiftung mit Sitz in Weimar
c/o Nicole Delmes Scheffelstr. 33
D – 50935 Köln

Bewerbungsfrist: jeweils zum 01.03. und 15.05. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Studium im Ausland

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Ingenieurwissenschaften: Architektur, Städtebau

Kontakt

Neufert Stiftung
Scheffelstraße 33
50935 Köln

Telefon: +49 221 9402164
Telefax: +49 221 3988320
E-Mail:
Internet: www.neufert-stiftung.de/

Ansprechpartner

Nicole Delmes
Telefon: +49 221 940 21 64
Telefax: +49 221 398 83 20
E-Mail:
Internet: https://www.neufert-stiftung.de/stipendium/bewerbung.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!