Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
ESMT European School of Management and Technology

ESMT European School of Management and Technology

Weiterbildungs-Stipendien für Frauen in Führungspositionen

Allgemein

Um den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, sind geeignete Kandidatinnen erforderlich. Deshalb vergibt die ESMT Stipendien an Frauen mit Managementpotenzial.

Art der Förderung

General Management Seminar (GMS) Vollstipendium

  • Das GMS-Stipendium richtet sich an erfahrene weibliche Führungskräfte, die im Laufe ihrer Karriere unternehmerische Initiative bewiesen haben und sichtbare Erfolge in ihrem Verantwortungsbereich vorweisen können.
  • Anzahl an zu vergebener Stipendien: zwei
  • Wert: Stipendium in Höhe der Seminargebühr (16.400 €)
  • Seminarsprache: Deutsch
  • Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017
  • Seminarstart: 10. September 2017

Executive Transition Program (ETP) Vollstipendium

  • Das Stipendium für das ETP richtet sich an erfahrene weibliche Führungskräfte, die im Laufe ihrer Karriere unternehmerische Initiative bewiesen haben und sichtbare Erfolge in ihrem Verantwortungsbereich vorweisen können.
  • Anzahl an zu vergebener Stipendien: zwei
  • Wert: Stipendium in Höhe der Seminargebühr (19.900 €)
  • Programmsprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017
  • Seminarstart: 20. Oktober 2017

Bringing Technology to Market (BTM) Teilstipendium

  • Die ESMT Berlin vergibt Teilstipendien an Frauen in Führungspositionen, die für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen auf globalen B2B-Märkten verantwortlich sind.
  • Wert: Teilstipendium in Höhe von 5.000 €
  • Seminarsprache: Englisch
  • Bewerbungsschluss: 30. April 2017
  • Seminarstart: 20. Juni 2017

Voraussetzungen

General Management Seminar (GMS) Vollstipendium & Executive Transition Program (ETP) Vollstipendium

  • Frauen mit nachgewiesenen Führungsqualifikationen
  • Frauen, die vor der Übernahme einer Senior Executive Position stehen oder diese vor kurzem übernommen haben
  • Frauen aus privaten und öffentlich-rechtlichen Unternehmen und aus gemeinnützigen Institutionen
  • Weibliche Führungskräfte, die unternehmerisch denken, Ergebnisverantwortung haben und 1) eine Business Unit oder eine regionale Einheit leiten, 2) für eine neue Produkteinführung, einen Markt oder ein wichtiges Projekt verantwortlich sind, 3) in Großunternehmen global und regional agieren.

Bringing Technology to Market (BTM) Teilstipendium
Bewerberinnen sollten entweder eine Position im Bereich Global Sales anstreben oder kürzlich übernommen haben. Besonders geeignet sind Kandidatinnen, die einen Geschäftsbereich oder eine Regionalgesellschaft leiten, Verantwortung für ein neues Produkt, einen neuen Markt oder Service tragen und deren Arbeitgeber sowohl global als auch regional tätig ist.

Die ESMT ruft insbesondere Managerinnen aus Schwellenländern auf, sich zu bewerben.

Bewerbung

Bitte senden Sie folgende Unterlagen an michaela.bodner@esmt.org:

  • Einen vollständig ausgefüllten Anmeldebogen für das GMS, ETP oder BTM
  • Ihren Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben, in dem Sie beschreiben, was Sie beruflich bereits erreicht haben, was Sie noch erreichen wollen und weshalb Sie an dem Seminarprogramm teilnehmen möchten.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen werden von einer Jury gesichtet und bewertet. Den Vorsitz dieser Jury führt Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG, Europa und Technik.

Die Zusagen werden etwa zwei Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist versandt.

Bewerbungsschluss

  • Bringing Technology to Market: 30. April 2019
  • General Management Seminar und Executive Transition Program: 30. Juni 2019

Bewerbungsfrist: jeweils zum 30.04. und 30.06. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Studiengebühren

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Frauen

Bildungsphase

  • Berufsausbildung / Weiterbildung

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

ESMT European School of Management and Technology
Schlossplatz 1
10178 Berlin

Telefon: +49 30 21231-0
Telefax: +49 30 21231-09
E-Mail:
Internet: www.esmt.org

Ansprechpartner

Michaela Bodner
Telefon: +49 30 21231-3130
Telefax: +49 30 21231-3131
E-Mail:
Internet: https://www.esmt.org/de/executive-education/advanced-management-programs/weiterbildungs-stipendien-fuer-frauen

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!