Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Sachsen

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Schüleraustausch

Allgemein

Seit einigen Wochen ist auch das Sächsische Staatsministerium für Kultus mit einer besonderen Situation aufgrund der immer weiter fortschreitenden Ausbreitung des neuartigen Virus Covid-19 (Corona) konfrontiert. Nach zahlreichen Gesprächen mit Experten und der dennoch zzt. nicht möglichen Einschätzung der weiteren Entwicklung der durch Covid-19 verursachten Erkrankungen haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unser Stipendienprogramm in diesem Jahr auszusetzen.

Gegenseitige Besuche von Schülergruppen oder einzelnen Jugendlichen über Ländergrenzen hinweg bieten wertvolle Erfahrungen. Die jungen Menschen lernen die Sprache des Gastlandes kennen, wenden diese an und lernen, sich in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Die entwickelte Sensibilität und das Verständnis für Menschen anderer Nationen trägt so auch zur Völkerverständigung bei.

Art der Förderung

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus vergibt in diesem Jahr 35 Stipendien für einen vierwöchigen Schulbesuch im Ausland. Dabei sind Schulbesuche in Frankreich, Malta, Tschechien, den USA, Kanada und in Großbritannien möglich. In Zusammenarbeit mit Experiment e.V. wird dieses Stipendienprogramm im Herbst 2020. durchgeführt. Die Reisedaten für die jeweiligen Zielländer sind wie folgt:

  • Malta, Kanada, USA und Tschechien: 03.-31.10.2020
  • Großbritannien und Frankreich: 26.09.-24.10.2020

Das Stipendienprogramm richtet sich an Oberschülerinnen und Oberschüler, die zum Zeitpunkt der Bewerbung die Klasse 8 oder 9 einer Schule im Freistaat Sachsen besuchen und zum Zeitpunkt des Schulbesuchs im Ausland ebenfalls noch schulpflichtig sind.

Voraussetzungen

Stipendien werden nur gewährt für Schülerinnen und Schüler, die zum Zeitpunkt des Aufenthalts im Ausland die Klasse 9 einer Oberschule im Freistaat Sachsen besuchen.

Bewerbung

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind ausschließlich in elektronischer Form bis spätestens 20. März 2020 an stipendium@smk.sachsen.de zu senden. Die vollständig am PC ausgefüllten Bewerbungsunterlagen müssen ausgedruckt, unterschrieben und mit einem aussagekräftigen Foto versehen, eingescannt und in einer zusammenhängenden PDF-Datei an die oben genannte Mailadresse übermittelt werden. Eine Bearbeitung eingehender Bewerbungen in Papierform ist leider nicht möglich. Nach dem 20. März 2020 eingehende Bewerbungen können ebenfalls nicht mehr berücksichtigt werden.

Es ist zu beachten, dass die Bewerbungsunterlagen in der Sprache des Ziellandes (englisch, französisch oder tschechisch) ausgefüllt werden. Das Schulgutachten ist Bestandteil der Bewerbung und kann auch als separate PDF-Datei an die o. g. Mailadresse übersandt werden. Eine postalische Übersendung der Schulgutachten ist leider nicht möglich.

Alle weiteren Informationen zum Schüleraustauschprogramm und zur Bewerbung sind hier einsehbar:
https://www.schule.sachsen.de/8104.htm

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Wohn- und Arbeitsraum
  • Sach- und Reisekosten

Bildungsphase

  • Schulische Ausbildung

Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Postfach 100910
01079 Dresden

Telefon: +49 351 564-2513
Telefax: +49 351 564-2886
Internet: www.bildung.sachsen.de

Ansprechpartner

Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Referat 33
E-Mail: stipendium@smk.sachsen.de
Internet: www.schule.sachsen.de/8104.htm

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!