Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Hochschule Pforzheim

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht

Deutschlandstipendium

Allgemein

Das Deutschlandstipendium ist eine außergewöhnliche Form der Förderung von jungen Talenten. Der Bund fördert gemeinsam mit privaten Geldgebern begabte Studierende, um ihnen beste Bedingungen für ihr Studium und damit für ihre Karriere zu bieten. Die Hochschule Pforzheim, die seit 2011 Deutschlandstipendien vergibt, wirkt als Mittler zwischen Förderer und Stipendiaten, wirbt die notwendigen Mittel ein und organisiert das gesamte Stipendienprogramm.

Art der Förderung

Mit dem Deutschlandstipendium werden besonders begabte und leistungsfähige Studierende der Hochschule Pforzheim gefördert. Ermöglicht wird das monatliche Stipendium in Höhe von 300 EURO durch das gemeinsame Engagement des Bundes und privater Förderer. Den dafür notwendigen Jahresbetrag von 1.800 EURO wirbt die Hochschule von privaten Spenderinnen und Spendern, Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Verbänden ein – die öffentliche Hand bezuschusst diese mit dem gleichen Betrag.

Voraussetzungen

Mit dem Deutschlandstipendium werden besonders begabte und leistungsfähige Studierende der Hochschule Pforzheim gefördert. Daneben ist auch das überfachliche, gesellschaftliche und soziale Engagement ausschlaggebend für die Auswahl. Grundsätzlich kann sich jeder immatrikulierte Studierende der Hochschule Pforzheim um ein Stipendium bewerben. Einziges Ausschlusskriterium ist die Förderungshöchstdauer, die sich nach der Regelstudienzeit richtet. Studierende, die bereits ihre Regelstudienzeit überschritten haben, können nicht mehr durch ein Deutschlandstipendium gefördert werden. Diese Grundsätze gelten auch für alle Folgeanträge, d.h. jeder Stipendiat kann mit Hilfe eines Folgeantrages seine Förderung um ein bzw. zwei Semester verlängern.
 

Bewerbung

Deutschlandstipendien werden an der Hochschule Pforzheim immer zum Wintersemester vergeben. Die Bewerbung findet im vorhergehenden Sommersemester statt. In der Regel wird ein Stipendium für zwei Semester vergeben. In Einzelfällen wird aber auch für ein Semester gefördert. Eine Bewerbung ist allein in elektronischer Form über das online-Bewerbungsportal möglich. Dieses ist im Bewerbungszeitraum über [www.hs-pforzheim.de/deutschlandstipendium/] zugänglich. Nach der formalen Überprüfung der eingegangenen Bewerbungen werden diese gesichtet und dem zentralen Auswahlausschuss vorgelegt. Den Vorsitz hat Prof. Dr. Karl-Heinz Blankenbach als Stipendienbeauftragter der Hochschule Pforzheim inne. Der Ausschuss tagt im Rahmen der Hochschulleitung.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht
Tiefenbronner Straße 65
75175 Pforzheim

Telefon: +49 7231 28-5
Telefax: +49 7231 28-6666
E-Mail:
Internet: www.hs-pforzheim.de

Ansprechpartner

Hochschule Pforzheim
E-Mail:
Internet: www.hs-pforzheim.de/hochschule/foerdermoeglichkeiten/deutschlandstipendium/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!