Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Hochschule Neu-Ulm

Hochschule Neu-Ulm

Deutschlandstipendium

Allgemein

150 Euro von privat – 150 Euro vom Bund
Jedes Stipendium wird durch die Bundesregierung und private Förderer gemeinsam finanziert. Die Hochschule wirbt bei Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen für einen Studierenden 1800 Euro ein. Dieser Einsatz wird dann aus Bundesmitteln verdoppelt. Im Studienjahr 2015/2016 kann die HNU bis zu 52 Deutschlandstipendien vergeben.

Art der Förderung

Ein Stipendium beträgt 300 Euro monatlich und wird zunächst für ein Jahr vergeben, jeweils zum Start des Wintersemesters.

Die HNU honoriert mit dem Deutschlandstipendium hervorragende Leistungen und gesellschaftliches Engagement ihrer Studierenden – bereits vom ersten Semester an. Neben der finanziellen und ideellen Unterstützung haben Geförderte und Förderer die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Voraussetzungen

Das Programm fördert einkommensunabhängig leistungsstarke und engagierte Studierende aller Nationalitäten in Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen.
Bei der Auswahl zählen Leistungen in Schule und Studium sowie gesellschaftliches Engagement.

Wer kann sich bewerben?
Bachelor- und Master-Studierende aller Semester, die an der HNU eingeschrieben sind
Studienbewerberinnen und -bewerber, die vor der Aufnahme eines Bachelor- oder Master-Studiums an der HNU stehen

Worauf kommt es an?
Voraussetzung für eine Zusage zum Stipendium sind herausragende Leistungen in Schule oder Studium und gesellschaftliches Engagement.

  • Leistungen: Sie gehören zu den besten 10 Prozent Ihres Jahrgangs an Ihrer Schule oder in Ihrem Studiensemester.
  • Engagement: Sie erbringen z.B. gesellschaftliche oder soziale Dienste in Verbänden, Vereinen usw. oder engagieren sich politisch bzw. hochschulpolitisch oder wirken in Religionsgemeinschaften mit oder betätigen sich künstlerisch oder kulturell

Bewerbung

Bewerben können Sie sich online unter https://bewerbung.mpuls-s.de/university/select/7570. Bitte beachten Sie die Informationen in der Bewerbungsvereinbarung der Hochschule Neu-Ulm.

Bewerbungszeitraum für HNU-Studierende: 1. März bis 15. Juni

Bewerbungszeitraum für Studienbewerberinnen und -bewerber zum Wintersemester: 1. März bis 20. September

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.06. und 20.09. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm

Telefon: +49 731 9762-0
Telefax: +49 731 9762-2299
E-Mail:
Internet: https://www.hs-neu-ulm.de

Ansprechpartner

Marion Kracklauer
Telefon: +49 731 9762-2920
E-Mail:
Internet: https://www.hs-neu-ulm.de/studium/stipendien/deutschlandstipendium/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!