Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
HS Osnabrück Logo

Hochschule Osnabrück

PROMOS Stipendien

Allgemein

Die Hochschule Osnabrück vergibt Stipendien für Auslandsaufenthalte. Diese Stipendien werden finanziert aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Rahmen des PROMOS-Programms unter Voraussetzung der Mittelzusage. Sie werden ergänzt durch Stipendien, die aus hochschuleigenen Mitteln (in der Hauptsache generiert durch Einnahmen des TOEFL-Testzentrums der Hochschule Osnabrück) finanziert werden.

Art der Förderung

Es werden Stipendien in 3 Förderlinien angeboten:
 

  1. Semesterstipendien für Studienaufenthalte weltweit
    Gefördert werden Auslandsaufenthalte zum Zwecke des Absolvierens eines einsemestrigen Studiums an einer ausländischen Hochschule.
  1. Stipendien für Abschlussarbeiten weltweit:
    • Stipendien für die Anfertigung von Abschlussarbeiten weltweit
    • Fahrtkostenzuschüsse für Kurzaufenthalte zur Vorbereitung von Abschlussarbeiten weltweit - nur für Studierende von Teilzeitstudiengängen
  1. Förderung von Praktika
    • Fahrtkostenzuschüsse für Praktika außerhalb Europas
    • Mobilitätszuschuss für Praktika innerhalb Deutschlands (nur für ausländische Studierende der Hochschule Osnabrück)

Voraussetzungen

Es können sich alle Studierende der Hochschule Osnabrück bewerben, die einen Bachelor- oder Masterabschluss an der Hochschule Osnabrück anstreben.

Die folgenden Förderbedingungen stehen in Ergänzung der speziellen Bedingungen der verschiedenen Förderlinien.

  • Eine Förderung für Auslandsaufenthalte im Heimatland sind ausgeschlossen.
  • Der Auslandsaufenthalt muss studiengangsbezogen sein, die Anrechnung von Studienleistungen ist jedoch nicht verpflichtend.
  • Die Mobilitätspauschale der Fakultäten/Departments kann parallel in Anspruch genommen werden.
  • Die Höhe und der Zeitraum der PROMOS-finanzierten Stipendien werden nach den vom DAAD aufgestellten Richtlinien für das PROMOS-Programm bemessen.
  • Die Bewerbungsunterlagen müssen vollständig bis zur Bewerbungsfrist eingereicht werden (Eingang International Office) oder bei Versand per Post gilt der Poststempel.
  • Für alle auf der Seite des Auswärtigen Amtes gelisteten Länder, für die eine Reisewarnung besteht, darf keine Förderung erfolgen bzw. ist die Förderung auch zu beenden. Bei den Regionen, für die eine Teilreisewarnung besteht, gilt dasselbe.

Auswahlkriterien und Sonderbedarfe
Kriterien für die Auswahl sind der Notenspiegel (Notendurchschnitt, Creditanzahl, Fehlversuche), das Gutachten und das Motivationsschreiben.

Für Stipendiat/innen mit Behinderung können zusätzliche Mittel beantragt werden, Voraussetzung ist, dass es sich um auslandsbedingte Mehrkosten handelt und andere Träger keine Unterstützung gewähren. Zusätzlich ist ein Nachweis über den jeweiligen Behinderungsgrad (mind. 50 Prozent) vorzulegen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt mit dem International Office auf.

Bewerbung

Bewerbungsfristen

  • Auslandsvorhaben beginnend zwischen Juli und Dezember 2018: 15.05.2018
  • Auslandsvorhaben beginnend zwischen Januar und Juni 2019: 15.11.2018

Es gilt der Poststempel.

Das Online-Bewerbungsformular wird ca. 4 Wochen vor Bewerberungsfrist unter den einzelnen Förderlinien freigeschaltet.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Hochschule Osnabrück
International Office
Raum AF 0109
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück

Die Bewerbung muss nicht in einer Mappe eingereicht werden. Eine Klarsichthülle ist bei Bedarf ausreichend. Eventuelle Bewerbungsfotos sind einzukleben.

Spätestens am 2. Werktag nach Bewerbungsfrist erhalten Sie per Email eine Eingangsbestätigung zu Ihrer Papierbewerbung. Ca. 4 Wochen nach Bewerbungsfrist erhalten Sie schriftlich Bescheid über das Auswahlergebnis.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.05. und 15.11. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Praktikum im Ausland
  • Studium im Ausland

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Hochschule Osnabrück
Caprivistraße 30 A
49076 Osnabrück
Postfach 19 40
49009 Osnabrück

Telefon: +49 541 969-2934
Telefax: +49 541 969-12111
E-Mail:
Internet: www.hs-osnabrueck.de

Ansprechpartner

Christiane Hendess
Telefon: +49 541 969-2935
Telefax: +49 541 969-3113
E-Mail:
Internet: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/studienangebot/internationales/outgoing/finanzierung/promos-foerderung/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!