Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
FAchhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund

PROMOS: DAAD - Programm zur Förderung der Mobilität von deutschen Studierenden und Doktoranden

Allgemein

Das International Office der Fachhochschule Dortmund hat im Rahmen des PROMOS Förderprogramms des DAAD einen Antrag gestellt und eine Förderzusage für den Bereich der Reisekostenförderungen und Teilstipendiumsförderung erhalten. Es ist somit ab sofort möglich, für einen Auslandsaufenthalt zwischen 3 und 6 Monaten einen Antrag auf einen länderabhängigen Reisekostenzuschuss und/oder für ein Teilstipendium (gem. den Fördersätzen des DAAD) zu stellen, wenn Sie planen zum Studium oder Praktikum in einen der nachfolgenden Kontinente zu reisen:

  • Australien/Ozeanien
  • Amerika inkl. Lateinamerika
  • Asien
  • Afrika

Art der Förderung

Die Höhe der Reisekostenpauschale und der Teilstipendienrate richtet sich nach dem Zielland, in das Ihr Auslandsaufenthalt Sie führt.

Voraussetzungen

Sie können keinen Antrag auf Förderung stellen, wenn Sie:

  • eine Förderung über das FH-Programm erhalten
  • ein Stipendium über das Deutschlandstipendium erhalten

Bewerbung

Einzureichende Unterlagen:

  • Bewerbungsformular
  • Kurzbeschreibung des Studienvorhabens oder des Praktikums = Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Studienplatzzusage der ausländischen Hochschule/Zusage des Praktikumgebers im Ausland
  • Nachweis Sprachkenntnisse minimal Niveau B1/B2 (Bescheinigungen, Zertifikate)
  • Notenspiegel der Fachhochschule
  • Formular „Bestätigung über finanzielle Unterstützungen“ für den Auslandsaufenthalt von anderer Seite
  • Nachweis Reisekosten
  • Kopie Praktikumsvertrag (bei Praktikumsaufenthalt)
  • Learning Agreement (bei Studienaufenthalten)
  • Kopie des Personalausweises/Reisepasses
  • Immatrikulationsbescheinigung der FH Dortmund für den Zeitraum des Auslandsaufenthalts (ggf. nachzureichen)

Bewerbungen sind für das SoSe bis 31. Dezember, für das WiSe bis 01. Juni bei Frau Hösch, International Office der FH Dortmund, Sonnenstraße 96, einzureichen.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.06. und 31.12. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Sach- und Reisekosten

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96
44139 Dortmund

Telefon: +49 0231 9112-0
Telefax: +49 0231 9112-313
Internet: www.fh-dortmund.de

Ansprechpartner

Dagmar Hösch
Telefon: +49 231 9112-217
E-Mail:
Internet: www.fh-dortmund.de/de/studi/interN/stipendien/PROMOS.php

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!