Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
FAchhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden deutscher Hochschulen

Allgemein

Das PROMOS Stipendium ermöglicht Studierenden ihrer selbstorganisierten Auslandsaufenthalte zu finanzieren. Studien-/Praktikumsaufenthalten, Sprachkurse und Fachkurse im außereuropäischen Ausland können durch ein Teilstipendium gefördert werden.

Art der Förderung

Stipendienleistungen
Die Höhe der Reisekostenpauschale und der Teilstipendienrate richtet sich nach dem Zielland. Die Förderpauschalen werden vom DAAD jährlich neu bestimmt.

Eine Förderung ist nur möglich, wenn das Auswärtige Amt für die Region keine Reisewarnung ausgesprochen hat. Geschieht das nach Beginn des Aufenthalts, muss die Förderung gestoppt und der/die Bewerber*in zur Ausreise aufgefordert werden.

Innerhalb eines Studienabschnitts (Bachelor oder Master) kann man maximal 6 Monate gefördert werden. Innerhalb eines neuen Studienabschnitts kann man erneut bis zu 6 Monate gefördert werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Bewilligung einer Förderung. Über die Vergabe entscheidet eine interne Kommission. Der Bescheid erfolgt schriftlich durch das International Office, die Gründe, die zur Entscheidung geführt haben, werden nicht mitgeteilt.

Voraussetzungen

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich immatrikulierte Studierende aller Studiengänge der Fachhochschule Dortmund.

PROMOS-Stipendien werden auf der Grundlage fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vergeben. Die Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthalts in Bezug zum bisherigen Studium muss nachgewiesen werden sowie bestehende Sprachkenntnisse, die zur Durchführung des Aufenthalts notwendig sind.

Die Vergabe eines PROMOS-Stipendiums für Auslandsaufenthalte ist in allen Ausbildungsabschnitten (Bachelor, Master, Promotion) möglich. Bewerber*innen im ersten Ausbildungsabschnitt (Bachelor) sollten zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens im dritten Fachsemester sein. Bewerber*innen aus Masterstudiengängen können sich ab dem ersten Semester bewerben.

Sie können keinen Antrag auf Förderung stellen, wenn Sie:
 

  • eine Förderung über das Stipendienprogramm der FH Dortmund erhalten
  • ein anderes Stipendium aus öffentlichen Mitteln erhalten
  • ein Stipendium der aufnehmenden Institution erhalten
  • im derzeitigen Studienzyklus bereits für ein gleiches Vorhaben (Studium/Praktikum) eine PROMOS-Förderung erhalten haben

Bewerbung

Einzureichende Unterlagen:
Bewerbungsformular
• Motivationsschreiben
• tabellarischer Lebenslauf
• Studienplatzzusage der ausländischen Hochschule/Zusage des Praktikumgebers im
Ausland
• Nachweis Sprachkenntnisse minimal Niveau B1/B2 (Bescheinigungen, Zertifikate)
Englischkenntnisse gelten mit dem Abiturzeugnis als ausreichend nachgewiesen,
wenn Englisch durchgehend bis zum Abitur belegt wurde.
• Notenspiegel der Fachhochschule
• Formular „Bestätigung über finanzielle Unterstützungen“ für den Auslandsaufenthalt
von anderer Seite
• Kopie Praktikumsvertrag (bei Praktikumsaufenthalt)
• Learning Agreement (bei Studienaufenthalten)
• Kopie des Reisepasses oder Personalausweises
• Immatrikulationsbescheinigung der FH Dortmund für den Zeitraum des Auslandsaufenthalts (ggf. nachzureichen)
• Nachweis Reisekosten (z.B. Flugbuchungsbelege, Rechnung) im Falle eines positiven
Bescheids

Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.12. und 01.06. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Sach- und Reisekosten

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96
44139 Dortmund

Telefon: +49 0231 9112-0
Telefax: +49 0231 9112-313
Internet: www.fh-dortmund.de

Ansprechpartner

Dagmar Hösch
E-Mail: dagmar.hoesch@fh-dortmund.de
Internet: www.fh-dortmund.de/international/foerderprogramme/promos.php

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!