Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Helios Kliniken Logo

HELIOS Klinik Hagen-Ambrock

Stipendiatenprogramm für Medizinstudierende

Allgemein

Die Helios Klinik Hagen-Ambrock ist eine Fachklinik für neurologische und neurochirurgische Rehabilitation. Die Klinik bietet 250 Patienten vollstationäre Leistungen der neurologischen Reha und Frühreha (inkl. Intensivmedizin). Dazu kommen 80 Betten der benachbarten pneumologischen Akutklinik. Damit bietetdie Helios Klinik Hagen-Ambrock insgesamt88 Intensiv- und Intermediate Care-Betten.

Es bestehen integrierte Spezialabteilungen für die Behandlung von Multipler Sklerose, Morbus Parkinson und neurologisch bedingten Schlaferkrankungen, eine Radiologie sowie eine interdisziplinäre Beatmungsstation. Die Helios Klinik Hagen-Ambrock betreibt in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum das Institut für Schlafmedizin. Eine akademische Anbindung besteht außerdem zur Universität Witten/Herdecke.

Das Spektrum der FOCUS TOP-Klinik 2017 umfasst alle Behandlungsphasen der neurologischen und neurochirurgischen Rehabilitation für Patienten aller Kostenträger. Ergänzt wird das Angebot durch eine tagesklinische Rehabilitation und eine Ermächtigungsambulanz für neurologisch bedingte Schlaferkrankungen, insbesondere Narkolepsie, mit ambulantem Schlaflabor.

Die Helios Klinik Hagen-Ambrock bietet Studenten, die sich für eine Weiterbildung zum neurologischen Facharzt und für die Rehabilitation interessieren, während des Studiums und auch im Anschluss eine intensive finanzielle und fachliche Unterstützung an.

Art der Förderung

Das Programm

  • Strukturierte Einbindung in alle Arbeitsabläufe der Klinik
  • Mentorship durch erfahrene Mediziner während des Studiums und der Weiterbildungszeit
  • Kooperation mit der benachbarten Fachklinik für Pneumologie und Intensivmedizin
  • Unterstützung bei der Examensvorbereitung und Promotion
  • Durchführung der (ambulanten) Famulatur
  • Förderung mit 600 Euro pro Monat
  • Ergänzung durch studentische Jobs in der Klink möglich
  • Assistenzarztstelle in der Klinik bei erfolgreichem Abschluss

Die Rahmenbedingungen

  • Das Förderprogramm startet jeweils zum Sommer- und Wintersemester. Eine Bewerbung ist mit dem erfolgreichen Abschluss des Physikums möglich.
  • Der maximale Förderzeitraum beträgt zwei Semester über der Regelstudienzeit und endet mit Erlangung des 3. Staatsexamens. Bei einer Weiterbeschäftigung in der Klinik wird auf die Rückzahlung der Fördersumme verzichtet.

Voraussetzungen

Das Förderprogramm wendet sich an alle immatrikulierten Studenten an deutschen Universitäten der Fachrichtung Humanmedizin.

Eine Bewerbung zum Förderprogramm kann frühestens mit dem erfolgreichen Abschluss des Physikums erfolgen, d.h. erst dann, wenn der Student sich bereits im „Klinischen Abschnitt“ des Studiums befindet.

Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte schriftlich mit einem Motivationsschreiben (max. eine DIN A4-Seite), einem tabellarischen Lebenslauf sowie Ihren Physikums- und Examensnachweisen. Nach einem Vorgespräch laden wir Sie zu einer Hospitation ein. Anschließend erfolgt die Auswahl der Stipendiaten. Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist der 15. Juni, für das Sommersemester der 15. Dezember.

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail oder schriftlich an:

Helios Klinik Hagen-Ambrock
Prof. Dr. med. Michael Linnebank
Stichwort: Stipendiatenprogramm
Ambrocker Weg 60
58091 Hagen

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.06. und 15.12. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • Medizin, Gesundheitswesen: Medizin

Kontakt

HELIOS Klinik Hagen-Ambrock
Ambrocker Weg 60
58091 Hagen

Telefon: +49 2331 974-0
Telefax: +49 2331 974-1119
E-Mail:
Internet: www.helios-kliniken.de/hagen-ambrock

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Michael
Telefon: +49 2331 974-3001
E-Mail:
Internet: www.helios-gesundheit.de/reha/hagen-ambrock-reha/unsere-klinik/stipendiatenprogramm-fuer-medizinstudierende/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!