Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Brücke/Most-Stiftung

Stipendienprogramm

Allgemein

Das Stipendienprogramm der Brücke/Most-Stiftung für tschechische und slowakische Student/innen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden wurde im Herbst 2001 eingerichtet. Seit dem Jahr 2002 setzt sich das Stipendium im Verhältnis 1:1 aus einem Matching Funds Stipendium der Brücke/Most-Stiftung und einem Stipendium für ausländische Studierende des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Bonn zusammen.

Art der Förderung

Derzeit werden vier Stipendien in Höhe von monatlich 400,00 € für die Dauer von 10 Monaten vergeben. Manche Stipendien können geteilt werden, so dass mehrere Studierende unterstützt werden können.
Im Rahmen des Stipendiums gestalten die Student/innen gern die Hauskonzerte der Brücke/Most-Stiftung. Ausgewählte Stipendiat/innen bekommen auch jedes Jahr die Gelegenheit, sich im Rahmen des Festivals Tschechisch-Deutsche Kulturtage zu präsentieren.

Voraussetzungen

Zielgruppe
Tschechische und slowakische Studierende der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Sowohl künstlerische Entwicklung und Studienleistung als auch soziale Komponenten werden abgewogen und berücksichtigt.

Bewerbung

Jeweils im Herbst entscheidet eine Auswahlkommission, gebildet von Vertretern der Hochschule und der Brücke/MostStiftung, über die Stipendienvergabe.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Osteuropa

Zielgruppen

  • Ausländische Studierende

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung: Musik, darstellende Kunst

Kontakt

Brücke/Most-Stiftung
Reinhold-Becker-Straße 5
01277 Dresden

Telefon: +49 351 43314-0
Telefax: +49 351 43314-133
E-Mail:
Internet: www.bruecke-most-stiftung.de/

Ansprechpartner

Hana Berger
E-Mail:
Internet: bmst.eu/stipendienprogramm/index.htm

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!